Alles zum Stichwort: Wettbergen

27.04.2016

Kantele-Konzert mit Suvi Gräsbeck aus Helsinki

Musik Termine

Freitag, 29. April 2016, 19.00 Uhr, Katakombe, An der Kirche 23, 30457 Hannover-Wettbergen
Am Freitag, 29. April 2016, um 19.00 Uhr, findet ein Konzert der besonderen Art statt. Die Instrumentalistin und Sängerin Suvi Gräsbeck ist aus Helsinki zu Gast und wird auf der hierzulande selten dargebotenen Kantele spielen. (weiterlesen)

19.07.2015

Tausend Sekunden II

Ausstellung Termine

Einladung zur Ausstellung mit Arbeiten aus der Lochkamera von Dieter Osler (DGPh) – Seit 2001 sind insgesamt etwa 350 Lochkamerabilder entstanden, aufgenommen mit Lochkameras mit einem Negativfilmformat von 50.8 x 61 cm. Die Belichtungsdauer betrug für sämtliche Bilder mindestens 1000 Sekunden… (weiterlesen auf “Der Wettberger”)

02.09.2011

Angebot der Musikschule in Wettbergen: noch freie Plätze in musikalischer Früherziehung

Kreativ Musik

Im Kursus zur musikalischen Früherziehung in der Henning-von-Tresckow-Grundschule in Wettbergen sind noch einige Plätze frei. Mitmachen können Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren. Unterrichtet wird mittwochs von 14.45 bis 16 Uhr in einer Gruppe von circa zwölf Kindern. Die Teilnahme kostet 23,75 Euro pro Monat, InhaberInnen des Hannover-Aktiv-Passes zahlen elf Euro. Ermäßigungen aus wirtschaftlichen Gründen sind möglich, Gutscheine aus dem… (weiterlesen auf „Der Wettberger”)

04.08.2010

Musikmatinee mit Samba und Tango im Pfarrgarten

Musik Termine

Gartenregion Hannover Gartenregion Hannover 2010: „The White Indian“ – auf den Spuren von Heitor Villa-Lobos
Hannover/Wettbergen – Zum 20-jährigen Jubiläum der Aktion „Die Offene Pforte“ wird Besonderes geboten: die Begegnung von (privater) Gartenkultur und Kunst in Form von zehn Sonntagsmatineen. Im Rahmen dieser Konzertreihe spielt am 15. August 2010, 11.30 Uhr, das Villa-Lobos-Duo im Pfarrgarten Wettbergen, An der Kirche 23, Stücke aus seinem Programm „The White Indian“. (weiterlesen)

17.05.2007

…dann leben sie noch heute!

Buch Bühne Termine

Donnerstag, 07. Juni 2007, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Ein literarischer Abend mit und von Heiko Postma über die Gelehrten, Volkskundler und Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm. “Es war einmal eine Königstochter…”: mit dieser, längst vertraut gewordenen, Formel begann ein kleines Buch, das Weihnachten 1812 in den Handel kam und den Titel trug – “Kinder- und Hausmärchen, gesammelt durch die Brüder Grimm”. An diesem Literarischen Abend schildert Heiko Postma das Leben und Schaffen der Brüder Grimm.
Eintritt: 9,00 Euro. Für Bewirtung wird gesorgt. Voranmeldung unter Tel.& Fax: 0511 / 434460, kulturkatakombe@web.de

23.04.2007

Akkordeon und Komposition: …aus tönender Luft

Musik Termine

Freitag, 11. Mai 2007, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Soloprogramm mit Ulrike Dangendorf
Ulrike Dangendorfs Akkordeon berichtet von außergewöhnlichen Menschen, skurrilen Begebenheiten, besonderen Orten. Dabei verschmilzt die Musikerin in ihrem unkonventionellen Spiel mit ihrem Instrument zu einer untrennbaren Einheit. Ihre Musik selbst lässt sich keiner bestimmten Stilrichtung zuordnen. Die besondere Vorliebe der Musikerin gilt den unregelmäßig pulsierenden Rhythmen und der expressiven Melodik der Völker Osteuropas. Eintritt: 9,00 Euro. Voranmeldung unter Tel & Fax: 0511 / 43 44 60, Email

13.03.2007

Klavierkonzert mit Albert Mamriev

Musik Termine

Freitag, 16. März, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Albert Mamriev ist einer der herausragendsten Klaviervirtuosen Israels und Preisträger vieler internationaler Klavierwettbewerbe. Seit 2003 lebt er in Hannover. Im Programm werden unter anderem Werke von Chopin, Rachmaninov, Bethoven, Tchaikovsky, Liszt, Schubert, Debussi gespielt.
Eintritt: 9,00 Euro. Voranmeldung unter Tel. & Fax: 0511 / 434460, Email

28.10.2006

Im November 2006 in der Wettberger Katakombe

Bühne Termine

Kirchenkabarett “Schlicht und Gut” mit Matthias Schlicht

Freitag, 10. November 2006, 20.00 Uhr
Seit 15 Jahren ist Dr. Matthias Schlicht evangelischer Pastor und macht gleichzeitig Kabarett. Aus dem Hobby ist mittlerweile ein richtiges “Markenzeichen” geworden. Menschlich-Allzumenschliches vor und hinter Kirchenmauern spießt Schlicht satirisch auf; mit Gitarre, Wortwitz und Zauberei. Schlicht schlüpft in unzählige Rollen: vom Kindergartenkind bis zum lustvollen Großvater. Nichts Weltliches ist dem Geistlichen fremd: das Schicksal kleiner Männer, die Sehnsucht nach den 70er Jahren, frauenverstehende Fun(d)-Raiser, fliegende Karriere-Typen und küssende Küster. Eintritt: 9,- €. Für Bewirtung wird gesorgt. (weiterlesen)

26.09.2006

Oldieabend mit Mabucco

Musik Termine

Freitag, 13. Oktober 2006, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
“Mabucco” besteht seit über 15 Jahren und bedeutet keine Oper, sondern eine Rock – Hymne. Drei Männer und eine Frau präsentieren mit einer Bassgitarre, Gitarre und Keyboard einen Dreistimmigen Satzgesang aus der Oldieecke – die unvergesslichen Beatles, Denver, Joe Cocker… Wir laden Sie zu einem stimmungsvollen, vergnüglichen Abend ein.
Eintritt: 9,- Euro. Vorbestellung unter: Tel & Fax 0511 / 434460, Email

18.04.2006

Wilhelm-Busch-Abend

Buch

Freitag, 19. Mai 2006, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Literarisches Kabarett rund um einen heiteren Lyriker
Wilhelm-Busch-Abend “Dilemna-summa summarum-dideldum!”
mit Peter Körner und Rainer Koch am Klavier.
Feinschmecker des Kabaretts wissen schon lange, dass Körners Rezitationen ein besonderes Erlebnis sind. Heute trifft Körner Wilhelm Busch, der als Dichter , Komponist, Zeichner und Maler nicht nur Schöpfer von “Max und Moritz” oder der “Frommen Helene” ist. Körner wechselt stufenlos zwischen den Geschöpfen Buschs, mit feinem Gespür für den Nuancenreichtum in zwischenmenschlichen Beziehungen. Rainer Koch liefert am Piano die musikalischen Bilder zu diesem Abend.
Für die Bewirtung wird gesorgt. Kleine Snacks und Getränke werden nicht fehlen!
Eintritt: 9,- Euro. Voranmeldungen unter Tel & Fax 0511 / 43 44 60, Email

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Laternenumzug durch Alt-Ricklingen
LUTHERs BIBEL UND IHRE ERBEN
Mail Art Ausstellung hope, faith and love von Susanne Schumacher
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Söök. Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp