Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Sprengelmuseum

08.08.2014

Sommerferienprogramm für Kinder im Sprengel Museum Hannover

Sommerferienprogramm für Kinder im Sprengel Museum Hannover
Kreativ

Dienstag bis Freitag, 12. bis 15. August
„Wunschkonzert und Traumfabrik“ eine MitmachUni für alle Neugierigen
Unter dem Motto „Wunschkonzert und Traumfabrik“ können ungewöhnliche Studiengänge gewählt werden. Ungewöhnliche Themen sind das A und das O, merkwürdige Themen selbstverständlich und überraschende Fachgebiete nichts Besonderes. Ob Forschungen zum Thema Raufen, Laufen, Klettern, Wachsen, Tanzen… (weiterlesen)

06.06.2014

Pfingsten im Museum: KunstGottesdienst

Pfingsten im Museum: KunstGottesdienst
Ausstellung Termine

Montag, 9. Juni 2014, 11.15 Uhr
Nach einem Jahr der Pause findet am kommenden Pfingstmontag wieder ein KunstGottesdienst im Museum statt. Der Gottesdienst stellt ein Kunstwerk aus der Sammlung in den Mittelpunkt eines lebendigen Dialogs von Kunst und Kirche. (weiterlesen)

08.04.2014

Performance mit Ben Patterson und 1 Jahr Junge Sprengelfreunde

Performance mit Ben Patterson und 1 Jahr Junge Sprengelfreunde
Bühne Musik Termine

Performance
Freitag, 11. April 2014, 18.30 Uhr

Ben Patterson, Musiker und Fluxus-Künstler, wird am 29. Mai 2014 achtzig Jahre alt. Um dieses Jubiläum mit möglichst vielen Freunden in der ganzen Welt zu zelebrieren, ist Patterson Anfang Februar zu seiner 80th BITHDAY TOUR aufgebrochen. In 12 Städten in Europa und Japan, die in seinem Schaffen eine wichtige Rolle gespielt haben, wird er mit „Dr. Ben’s Medicine Show“ Station machen. (weiterlesen)

08.03.2014

Sprengel Museum Hannover: Michael Raedecker. tour

Sprengel Museum Hannover: Michael Raedecker. tour
Ausstellung Termine

9. März – 15. Juni 2014
Michael Raedecker, der 1963 in Amsterdam geboren wurde und seit 1996 in London lebt, vertritt eine ebenso eigenwillige wie eigenständige Position in der aktuellen Malerei. Obgleich er grundsätzlich der Figuration verpflichtet ist und wiedererkennbare Motive ins Zentrum seiner Bilder stellt, bestimmen minimalistische Gestaltungsmittel, die der Farbfeldmalerei nahestehen, die Wirkung. (weiterlesen)

24.01.2014

Sprengel Museum: Abschied von Direktor Ulrich Krempel mit einem Tag der offenen Tür

Sprengel Museum: Abschied von Direktor Ulrich Krempel mit einem Tag der offenen Tür
Ausstellung Termine

Sonntag, 26. Januar 2014, 10-18 Uhr
Von 1993 bis Januar 2014 war Prof. Dr. Ulrich Krempel der Direktor des Sprengel Museum Hannover. Die Medien nannten ihn bei Amtsantritt einen „Umkrempler“, der viele Ideen und spannende Projekte mitbrachte.
In seiner 20-jährigen Amtszeit fanden zahlreiche wichtige Ausstellungen statt, darunter „Klee im Norden“, „Sprengels Picasso“, „Sprengel macht Ernst“ und „Marc, Macke und Delaunay“. Ulrich Krempel kuratierte u. a. umfangreiche Einzelausstellungen zum (weiterlesen)

13.12.2013

Fritz Behrens-Stiftung übergibt dem Sprengel Museum Hannover Werke von Gabriele Münter und Ilya Kabakov

Ausstellung

Die Fritz Behrens-Stiftung übergibt dem Sprengel Museum Hannover die „Studie auf Blau“ (1915) von Gabriele Münter und das Gemälde „Flying # 18“ (2009) von Ilya Kabakov als Dauerleihgaben.
Beide Werke bereichern die Sammlung des Sprengel Museum Hannover in zwei wesentlichen Schwerpunkten, der Werkgruppe Der Blaue Reiter und der Kunst nach 1945. (weiterlesen)

01.11.2013

Den Sinnen ein magischer Rausch

Den Sinnen ein magischer Rausch
Ausstellung Buch Termine

„Den Sinnen ein magischer Rausch“ – Kunstsalon Cassirer
Vortrag und Buchpräsentation von Bernhard Echte

Die Galeristen Paul Cassirer und Bruno Cassirer ebneten durch ihren guten Geschmack und ihre Beziehungen nach Paris Anfang des 20. Jahrhunderts den Weg für Künstler wie Vincent van Gogh, Edvard Munch und Oskar Kokoschka. (weiterlesen)

23.09.2013

Von Kollwitz bis Picasso: Die Sammlung Ernst-Joachim Sorst

Von Kollwitz bis Picasso: Die Sammlung Ernst-Joachim Sorst
Ausstellung Termine

25. September 2013 – 2. Februar 2014, Sprengel Museum Hannover
Der Bestand an herausragenden Blättern der Grafik des 20. Jahrhunderts, den das Sprengel Museum Hannover beherbergt, wird nachhaltig durch die Leihgabe der Sammlung ErnstJoachim Sorst aus Hannover ergänzt. Rund 50 Arbeiten auf Papier und vier Skulpturen werden in der Ausstellung präsentiert, die den Zuwachs auf dem Feld der Moderne und den Ausbau der Sammlung auf willkommene Weise unterstützen. (weiterlesen)

Edvard Munch: Der grafische Bestand im Sprengel Museum Hannover

Edvard Munch: Der grafische Bestand im Sprengel Museum Hannover
Ausstellung

25. September 2013 bis 2. Februar 2014

Erstmalig präsentiert das Sprengel Museum Hannover anlässlich des 150. Geburtstages des norwegischen Künstlers Edvard Munch (Løten, Hedmark 1863 – 1944 Ekely in Oslo) das druckgrafische Werk aus dem Bestand des Museums. (weiterlesen)

20.09.2013

Sprengel Museum Hannover: Sturtevant. The House of Horrors

Sprengel Museum Hannover: Sturtevant. The House of Horrors
Ausstellung Termine

Kurt-Schwitters-Preis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2013
22. September 2013 bis 2. Februar 2014

Mit Sturtevant als Trägerin des Kurt-Schwitters-Preises 2013 wird eine Künstlerin geehrt, die mit großer Insistenz gegen viele Widerstände ihr Werk entwickelt hat. Dabei hat sie unterschiedliche Medien genutzt und immer wieder zentrale Begriffe der künstlerischen Moderne, wie die des Originals oder der Autorenschaft, unterlaufen. (weiterlesen)

« Spätere Nachrichten  Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close