Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Spaziergang

25.06.2007

Acht Künstler aus Hannover öffnen ihre Werkstätten

Ausstellung Termine

„Atelierspaziergang 2007” am 01. Juli
Hannover – Einer Malerin über die Schulter schauen, mit einem Bildhauer über seine Skulpturen fachsimpeln oder eine Schmuckdesignerin bei der Arbeit beobachten. Das ist beim zweiten Termin des Atelierspaziergangs 2007, am Sonntag, dem 1. Juli möglich. Zwischen 11 und 18 Uhr öffnen acht Künstlerinnen und Künstler aus Hannover die Türen ihrer Ateliers und laden interessierte Besucher in ihre persönlichen Inspirationsräume ein. Dabei zeigt sich ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens, von bildender Kunst über Malerei bis hin zu Schmuckgestaltung. (weiterlesen)

15.06.2007

Sieben Künstler aus Hannover öffnen ihre Werkstätten

Ausstellung Termine

Atelierspaziergang 2007 am 24. Juni
Hannover – Hinter die Kulissen der Kreativen schauen und echte Atelierluft schnuppern. Das ist beim ersten Termin des „Atelierspaziergangs 2007“, am Sonntag, dem 24. Juni möglich. Sieben Künstlerinnen und Künstler in Hannover öffnen dann zwischen 11 und 18 Uhr die Türen ihrer Ateliers in ehemaligen Fabriken oder städtischen Wohnhäusern und stellen interessierten Besuchern ihre persönlichen Inspirationsräume vor. (weiterlesen)

01.06.2007

Made in Hannover: Die regionale Kunstszene bittet ins Atelier

Ausstellung Kreativ Termine

„Atelierspaziergang 2007“ am 24. Juni und 01. Juli
Außenansicht: ein städtisches Wohnhaus, eine alte Schule, eine ehemalige Fabrik, ein Stallgebäude. Innenansicht: Leinwände oder Papiere aller Größen, Farbtuben und -töpfe, unbearbeitete Steine, Metallteile, Werkzeuge, fertige und unfertige Skulpturen, Plastiken oder Bilder. (weiterlesen auf „Kunst Region Hannover”)

18.07.2006

Sonntagsspaziergang führt zu klassizistischen Bauten Georg Ludwig Friedrich Laves

Termine

Beim Spaziergang am Sonntag (23. Juli 2006) von 15 bis 17 Uhr zum Thema “All’ antica: Klassizismus in angewandter Kunst und Architektur” führt Dr. Anette Brunner ausgehend von der Betrachtung klassizistischer Werke der Angewandten Kunst im Kestner-Museum zu einigen der klassizistischen Bauten des hannoverschen Baumeisters Georg Ludwig Friedrich Laves (1788 – 1864), wie der Villa Rosa, dem Palais von Wangenheim, dem Wohnhaus Laves und dem Opernhaus.
Treffpunkt ist das Kestner-Museum. Die Teilnahme kostet 4,50 Euro pro Person. Anmeldungen unter der Rufnummer 168-45677.
[PM LH Hannover, 17.07.2006]

« Spätere Nachrichten

Werbung


 
Orgelkonzert mit Prof. Alexander Fiseisky aus Moskau/Russland am 6. Oktober 2019
Suche nach Hannover
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close