Alles zum Stichwort: pro visio

06.03.2013

Zwei besondere Kulturprojekte erhalten den Kulturpreis »pro visio«

Stiftung Kulturregion Hannover
Ausstellung Bühne Nicht kategorisiert

Schwarmkunst zwischen Tabledance Bar und Museum
Theaterperformance im Hauptbahnhof

Mit dem Kulturpreis »pro visio« zeichnet die Stiftung Kulturregion Hannover die Produktion »Hannover Central Station« von »Freie Theaterproduktionen – Iyabo Kaczmarek« sowie das Schwarmkunst-Projekt »Strich-Code« von Kerstin Schulz und dem »Atelier Dreieck« aus. Der mit 7.777 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr, abweichend von den Vorjahren, hälftig geteilt und im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 17. April 2013 im Historischen Museum Hannover überreicht. (weiterlesen)

20.03.2012

Klangspiegelungen im Zeichen der Mondsichel

Nicht kategorisiert

Stiftung Kulturregion Hannover »Hannoversche Gesellschaft für Neue Musik e.V.« erhält Kulturpreis »pro visio«
Den Kulturpreis »pro visio« des Jahres 2011 wird die Stiftung Kulturregion Hannover der Hannoverschen Gesellschaft für Neue Musik e. V. (hgnm) für das türkisch-deutsche Kulturfestival »YAKAMOZ« verleihen. Der Preis ist mit 7.777 Euro dotiert und wird am 26. April 2012 überreicht werden. (weiterlesen)

24.03.2011

Koexistenz von Kunst und Natur

Nicht kategorisiert

Stiftung Kulturregion Hannover Verein »Neue Kunst In Alten Gärten« erhält den Kulturpreis »pro visio«
Ein Kokosnussfloß dümpelt im Gutsgraben, Plastikgabelblumen entfalten ihre Blütenblät- ter, in eleganter Kurve räkelt sich ein Jägerzaun aus der Erde, bunte Stoffschlangen baumeln von einem Ast, ein Haus geht unter: Assoziationen aus der Ausstellung »Survival | Überleben« im September 2010. (weiterlesen)

09.02.2009

Am Anfang steht immer eine Idee

Bühne Musik

Stiftung Kulturregion Hannover Die RapOper »Culture Clash« erhält den Kulturpreis »pro visio«
Eine mutige Vision, die die Initiatoren da hatten: Oper, Rap und HipHop mischen; Jugendliche aus vorwiegend sozial benachteiligten Stadtteilen gemeinsam mit professionellen Opernsängern auf die Bühne stellen; Mozarts »Entführung aus dem Serail« als Schmelztiegel für Hochkultur und Jugendszene nutzen. (weiterlesen)

10.04.2008

Uwe Stelter erhält Kulturpreis pro visio

Nicht kategorisiert

Am Montag, 14. April 2008, wird der Kulturpreis “pro visio” der Stiftung Kulturregion Hannover, dotiert mit 7.777 Euro, an den Hannoverschen Künstler Uwe Stelter verliehen.
Er wird für sein Fotografie-Projekt “Eine Stadt – Metropolitaner Weltspaziergang” ausgezeichnet, das die städtische Architektur Hannovers seit einigen Jahren originell und hintergründig in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. (mehr auf „Kunst Region Hannover”)

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Söök. Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp