Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Preis

12.11.2009

Niedersächsischer FrauenMedienPreis 2009 verliehen

Film

Sozialministerin Ross-Luttmann: “Die Frau ist heutzutage in vielen Rollen zu Hause”
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann hat fünf Autorinnen und Autoren mit dem Niedersächsischen FrauenMedienPreis 2009 ausgezeichnet. Gewinnerinnen und Gewinner der Sparte Fernsehen sind Gesine Enwaldt und Pia Busch sowie Bernd Böhlich. Im Bereich Hörfunk erhielt den Preis Dr. Gaby Mayr. Der journalistische Förderpreis ging in diesem Jahr an die Autorin Julia Schäfer. (weiterlesen)

07.05.2009

Bundesweiter FrauenMedienPreis 2009 ausgeschrieben

Nicht kategorisiert

Sozial- und Frauenministerin Ross-Luttmann: Differenzierte Darstellung von Frauen in Medien fördern
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann hat heute Medienschaffende aus Fernsehen und Hörfunk zur Teilnahme am FrauenMedienPreis 2009 aufgerufen. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis, benannt nach der 1998 verstorbenen Journalistin Juliane Bartel, wird bereits zum neunten Mal vergeben. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2009. (weiterlesen)

06.05.2009

Niedersachsen ehrt Ingo Metzmacher

Musik

Praetorius Musikpreis Niedersachsen
Preisträger 2009 stehen fest

HANNOVER. Das Land Niedersachsen vergibt in diesem Jahr den Praetorius Musikpreis Niedersachsen in sechs Kategorien an künstlerische Persönlichkeiten und Institutionen, die regional und international das facettenreiche Musikleben Niedersachsens repräsentieren. (weiterlesen)

08.04.2009

Buchhandlung des Jahres 2009

Buch

Literaturförderung – Ausschreibung
HANNOVER. “Buchhandlungen sind wichtige Partner in der Literatur- und Leseförderung. Die Niedersächsische Landesregierung würdigt deshalb ihren Beitrag zum literarischen Leben in den Regionen Niedersachsens seit zehn Jahren mit der Auszeichnung “Buchhandlung des Jahres”, erklärt der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, zur Ausschreibung “Buchhandlung des Jahres 2009”. (weiterlesen)

09.02.2009

Am Anfang steht immer eine Idee

Bühne Musik

Stiftung Kulturregion Hannover Die RapOper »Culture Clash« erhält den Kulturpreis »pro visio«
Eine mutige Vision, die die Initiatoren da hatten: Oper, Rap und HipHop mischen; Jugendliche aus vorwiegend sozial benachteiligten Stadtteilen gemeinsam mit professionellen Opernsängern auf die Bühne stellen; Mozarts »Entführung aus dem Serail« als Schmelztiegel für Hochkultur und Jugendszene nutzen. (weiterlesen)

30.10.2008

Niedersächsischer FrauenMedienPreis 2008 verliehen

Nicht kategorisiert

Sozialministerin Ross-Luttmann: Rollenklischees sind von gestern!
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann zeichnete sechs Autorinnen mit dem Niedersächsischen FrauenMedienPreis 2008 aus.
Gewinnerinnen der Sparte Fernsehen sind Silke Zertz sowie Beatrix Schwehm. In dem Bereich Hörfunk erhielten den Preis Susanne Franzmeyer sowie Stefanie Pütz. (weiterlesen)

24.10.2008

Deutscher Jugendliteraturpreis 2008

Ausstellung

Jugendbibliothek List zeigt Ausstellung zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2008
Die Jugend- und Stadtbibliothek List zeigt vom 3. bis zum 29. November 2008 eine Ausstellung zu den Nominierungen und den Preisträgern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2008. Die Bücher können angesehen und zum Ausleihen bestellt werden. Mit dem Deutschen Jugendliteraturreis werden seit 1956 alljährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Die Jugend- und Stadtbibliothek List, Lister Straße 11, ist montags, dienstags und donnerstags von 11 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 11 bis 14 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr geöffnet.
[PM LH Hannover, 24.10.2008]

26.09.2008

Kleine Hölty-Ausstellung in der Stadtbibliothek am Aegi

Ausstellung Buch

Anlässlich der Verleihung des Hölty-Preises für Lyrik an Thomas Rosenlöcher sind in der Stadtbibliothek, Hildesheimer Straße 12, einige Hölty-Raritäten noch bis zum 1. Oktober 2008 zu sehen. In zwei Tischvitrinen werden Original-Briefe gezeigt, die Hölty an Heinrich Christian Boie und Johann Martin Miller geschrieben hat sowie Gedichte und Gedichtzeilen von Hölty. Auch Erstdrucke von Gedichten im Göttinger Musenalmanach und Erstausgaben gesammelter Gedichte von Adam Friedrich Geisler, Friedrich Leopold Graf zu Stollberg und Johann Heinrich Voß werden präsentiert. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek montags, dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 19 Uhr sowie mittwochs und sonnabends von 11 bis 16 Uhr zu sehen.
[PM LH Hannover, 26.09.2008]

20.08.2008

Verleihung des Praetorius Musikpreis 2008

Musik Termine

HANNOVER. Am Freitag, den 22. August 2008 um 19.30 Uhr verleiht der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, den Praetorius Musikpreis Niedersachsen in der Staatsoper Hannover.
In diesem Jahr wurden die bisherigen Kategorien “Preis für herausragende künstlerische oder wissenschaftliche Leistung” (dotiert mit 10.000 Euro), “Förderpreis” (dotiert mit 5.000 Euro) und “Preis für Ehrenamtliches Engagement” (dotiert mit 5.000 Euro) um die Kategorien “Internationaler Friedensmusikpreis” (dotiert mit 10.000 Euro), “Musikinnovationspreis” (dotiert mit 8.000 Euro) und “Niedersächsischer Kompositionspreis” (dotiert mit 8.000 Euro) erweitert. (weiterlesen)

18.07.2008

Praetorius Musikpreis Niedersachsen 2008

Musik Termine

Praetorius Musikpreis 2008 mit neuen Preiskategorien
HANNOVER. Am Freitag, den 22. August 2008 um 19.30 Uhr verleiht der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, zum zweiten Mal den Praetorius Musikpreis Niedersachsen in der Staatsoper Hannover.
In diesem Jahr wurden die bisherigen Kategorien “Preis für herausragende künstlerische oder wissenschaftliche Leistung” (dotiert mit 10.000 Euro), “Förderpreis” (dotiert mit 5.000 Euro) und “Preis für Ehrenamtliches Engagement” (dotiert mit 5.000 Euro) unter Umwandlung der bisherigen “Sonderpreise” um die Kategorien “Internationaler Friedensmusikpreis” (dotiert mit 10.000 Euro), “Musikinnovationspreis” (dotiert mit 8.000 Euro) und “Niedersächsischer Kompositionspreis” (dotiert mit 8.000 Euro) erweitert. (weiterlesen)

« Spätere Nachrichten  Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Söök. Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close