Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Plakat

05.05.2009

Politik, Pop und Afri-Cola. 68er Plakate

Ausstellung

Historisches Museum Hannover Die ausgehenden 1960er Jahre brachten für die politische Kultur der Bundesrepublik und anderer Staaten in West und Ost einen einschneidenden Wandel. Proteste gegen die Einschränkung von Freiheitsrechten, Aufbegehren gegen gesellschaftliche Ungerechtigkeiten und als überholt empfundene Konventionen, Engagement für Frieden, Toleranz, Frauenrechte und entkrampfte Sexualität waren einige der Facetten eines neuen Lebensgefühls. Auch in Hannover hinterließ dieser Wandel Spuren, am offensichtlichsten wohl mit der Rote-Punkt-Aktion gegen die Erhöhung der ÜSTRA-Fahrpreise, die sich 2009 zum 40. Mal jährt. (weiterlesen)

19.09.2007

Jazz-, Blues- und Rockplakate im Kontext: When the music is over – Der letzte Tag

Ausstellung Musik Termine

Historisches Museum Hannover Zum Abschluss der erfolgreichen Ausstellung „Music is my only friend…“
Der Händler und der Sammler – Publikumsgespräch über die Lust und Last des Plakatsammelns mit Jörg Weigelt, Gisela Theising und Prof. Dr. Lutz Hieber. Moderation: Dr. Andreas Urban, Ausstellungskurator.

Wann?
Sonntag, 23. September 2007, 13:30 Uhr
Wo?
Historisches Museum am Hohen Ufer (Eingang Burgstraße)
Wie viel?
Museumseintritt (5,- €, ermäßigt 4,- €)
(weiterlesen)

Plakatauktion im Historischen Museum Hannover

Ausstellung Termine

Historisches Museum Hannover Plakate – wertvolle Zeitzeugen und begehrte Sammlerstücke. Die vorerst letzte große Live-Auktion von Jörg Weigelt findet im Rahmen der Plakatausstellung am 22.9. im Historischen Museum statt.
Die Sammler Lutz Hieber und Gisela Theising erwarben den Großteil ihrer bedeutenden Plakatsammlung, die noch bis zum Wochenende im Historischen Museum gezeigt wird, auf Auktionen in den USA und in Deutschland. Mit Jörg Weigelt ist ein wichtiger internationaler Auktionator für Plakatauktionen in Hannover ansässig. (weiterlesen)

23.02.2007

Coups de coeur

Ausstellung Buch

Unter dem Titel “Coups de coeur” hat das Bureau du Livre de Jeunesse in Frankfurt erneut 71 qualitativ herausragende Neuerscheinungen der französischen Jugendliteratur zusammengestellt. Die Erzählungen, Sachbücher, Märchen, Gedichtbände und Comics liegen vom 1. bis zum 31. März in der Oststadtbibliothek im Pavillon, Lister Meile 4, zum Schmökern bereit. Die Ausstellung wendet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Französischkenntnissen. Interessierte (zweisprachige) Schulklassen können unter Telefon 168-44438 Führungen am Vormittag vereinbaren. (weiterlesen)

Werbung


 
Such mich in Hannover!
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close