Alles zum Stichwort: Medien

19.10.2012

Juliane Bartel Medienpreis 2012 verliehen

Nicht kategorisiert

Sozialministerin Aygül Özkan: „Medien schaffen Realität.”
Hannover. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Aygül Özkan hat in Hannover den Niedersächsischen Juliane Bartel Medienpreis verliehen. Der Preis für Fernseh- und Hörfunkbeiträge ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. (weiterlesen)

07.06.2011

Medienbus prämiert

Kreativ

3. Platz des European Award of Excellence „City for Children“
Der städtische Medienbus wurde am, 6. Juni 2011, in Stuttgart mit dem European Award of Excellence “City for Children” ausgezeichnet. Das Projekt erreichte in der Kategorie “Partizipation von Kindern und Jugendlichen durch Medien” den dritten Platz. Am Wettbewerb haben sich insgesamt 39 Projekte aus 20 europäischen Ländern beteiligt. (weiterlesen)

03.11.2010

Juliane Bartel Medienpreis verliehen

Nicht kategorisiert

Ministerin Aygül Özkan: „Die Vielfalt der Frauen muss sichtbarer werden!”
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Aygül Özkan verleiht heute den Juliane Bartel Medienpreis. Der Preis, der seit nunmehr zehn Jahren jährlich verliehen wird, würdigt die kreative Auseinandersetzung mit einer differenzierten und geschlechtergerechten Darstellung von Frauen und ihren Lebenswelten in den Medien. (weiterlesen)

27.05.2010

Juliane Bartel Medienpreis ausgeschrieben

Nicht kategorisiert

Sozial- und Frauenministerin Aygül Özkan: „Impulse für mehr Gleichstellung im Rundfunk geben”
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Aygül Özkan hat heute die Ausschreibung des Juliane Bartel Medienpreises 2010 bekannt gegeben. Der mit insgesamt 12.000 Euro dotierte Preis, benannt nach der 1998 verstorbenen Journalistin Juliane Bartel, wird in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2010. (weiterlesen)

12.11.2009

Niedersächsischer FrauenMedienPreis 2009 verliehen

Film

Sozialministerin Ross-Luttmann: “Die Frau ist heutzutage in vielen Rollen zu Hause”
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann hat fünf Autorinnen und Autoren mit dem Niedersächsischen FrauenMedienPreis 2009 ausgezeichnet. Gewinnerinnen und Gewinner der Sparte Fernsehen sind Gesine Enwaldt und Pia Busch sowie Bernd Böhlich. Im Bereich Hörfunk erhielt den Preis Dr. Gaby Mayr. Der journalistische Förderpreis ging in diesem Jahr an die Autorin Julia Schäfer. (weiterlesen)

07.05.2009

Bundesweiter FrauenMedienPreis 2009 ausgeschrieben

Nicht kategorisiert

Sozial- und Frauenministerin Ross-Luttmann: Differenzierte Darstellung von Frauen in Medien fördern
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann hat heute Medienschaffende aus Fernsehen und Hörfunk zur Teilnahme am FrauenMedienPreis 2009 aufgerufen. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis, benannt nach der 1998 verstorbenen Journalistin Juliane Bartel, wird bereits zum neunten Mal vergeben. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2009. (weiterlesen)

30.10.2008

Niedersächsischer FrauenMedienPreis 2008 verliehen

Nicht kategorisiert

Sozialministerin Ross-Luttmann: Rollenklischees sind von gestern!
HANNOVER. Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann zeichnete sechs Autorinnen mit dem Niedersächsischen FrauenMedienPreis 2008 aus.
Gewinnerinnen der Sparte Fernsehen sind Silke Zertz sowie Beatrix Schwehm. In dem Bereich Hörfunk erhielten den Preis Susanne Franzmeyer sowie Stefanie Pütz. (weiterlesen)

26.03.2008

Ich dreh ab

Kreativ

Mit eigenen Ideen die Arbeit der Medien kennen lernen
In Schulen und Einrichtungen der offenen Jugendarbeit sind jetzt Plakate und Faltblätter zu finden, die auffordernd behaupten: “Ich dreh ab”. Sie animieren einzelne und Gruppen junger Menschen zwischen zwölf und 25 Jahren, sich mit eigenen Ideen für eine Geschichte, Reportage oder Musikvideo für Kurzfilm oder Internetradio (Podcasting) zu bewerben und an den verschiedenen Schritten einer professionellen Umsetzung mitzuarbeiten. (weiterlesen)

26.09.2007

Niedersächsischer FrauenMedienPreis 2007 verliehen

Film

Ministerin Ross-Luttmann: “Starke Frauen – beispielgebende Persönlichkeiten”
HANNOVER. Niedersachsens Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann hat am Dienstagabend (25.09.2007) den Niedersächsischen FrauenMedienPreis 2007 vergeben. Preisträgerinnen sind Buket Alakus, Birgit Schulz, Beatrice Sonhüter, Claudia Heissenberg und Güner Y. Balci.
Mit dem Juliane-Bartel-Preis soll die faire Darstellung eines gleichberechtigten Frauenbildes in verschiedenen Sparten des Fernsehens kontinuierlich gewürdigt und gefördert werden. “Die Preisträgerinnen helfen, klischeehafte Darstellungen von Weiblichkeit zu überwinden. Ich wünsche mir, dass dieser Wettbewerb eine gesellschaftliche Diskussion anstößt”, so Ross-Luttmann. (weiterlesen)

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz