Alles zum Stichwort: Lyrik

06.11.2014

weit meer: Gyde Callesen liest aus ihrem neuen Buch

Buch Musik Termine

Mittwoch, 12. November 2014, Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: 10 €
Musikalische Begleitung: Monika Herrmann (Cello)

Gyde Callesen ist freie Schriftstellerin und Dozentin für Literarisches Schreiben mit eigener Schreibschule. In Aachen und Hannover studierte sie Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Philosophie und Biologie. Bisher publizierte sie neun Bücher und wurde mehrfach für ihr bisheriges Werk ausgezeichnet, u.a. mit dem Lyrikpreis des C.H. Beck Verlages und Klassikradio. (weiterlesen)

23.09.2014

Wenn Worte tanzen: Kinderlyrik in der Stadtbücherei Linden

Buch Termine

Am Montag, den 29.9.2014 um 17 Uhr lesen Kinder selbst geschriebene Lyrik und stellen selbst hergestellte und im Buchdruckmuseum gedruckte Texte und Bücher in der Stadtbücherei Linden aus
Spannend waren die letzten Wochen für Kinder (8-12 Jahre alt), die in der Kreativwerkstatt Kreofant in der Deisterstraße 72 in Hannover am Buchprojekt „Schön ist es ein Leben zu haben“ teilgenommen haben. (weiterlesen)

19.06.2014

Lyrik- und Prosaabend im Künstlerhaus

Buch Bühne

Mit Andreas Altmann und Bert Strebe
Zu einem Lyrik- und Prosaabend lädt das Kulturbüro der Stadt Hannover für Donnerstag (26. Juni 2014) um 19.30 Uhr im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, ein.
Klare Bilder, die immer etwas ins Surreale führen, prägen die Poesie des Lyrikers Andreas Altmann. Mit dem Band “Die lichten Lieder der (weiterlesen)

13.03.2014

Eisfabrik: Sylvia Geist trägt Gedichte aus ihrem Band Gordisches Paradies vor

Buch

Gedichte aus ihrem neusten Band „Gordisches Paradies“ liest Sylvia Geist am Sonntag (23. März 2014), 17 Uhr, Eisfabrik, Seilerstraße 15 F. Der Eintritt kostet fünf Euro. Es moderiert Peter Piontek.
„Naturwissenschaftstraumwandlerische Sicherheit“ hat man Sylvia Geists Sprache schon nachgesagt. In ihrem neuen Gedichtband lässt sie nun „die Dinge träumen“ und die LeserInnen schweben. In ihrem neuen (weiterlesen)

18.11.2013

Wie kann das sein

Buch Termine

Christine Kappes Gedichtband „Wie kann das sein“ wird im Salon im Arcus vorgestellt
Zur Vorstellung des Gedichtbands “Wie kann das sein” laden das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover und studio ARCUS für Sonntag (24. November 2013) um 15 Uhr, in den Salon im Arcus, Kurt-Schumacher-Straße 30, ein. Für fünf Euro erleben die Gäste Hans Georg Bulla im Gespräch mit Christine Kappe und Peter Marggraf. (weiterlesen)

07.08.2013

Blumen des Bösen im offenen Garten

Buch Musik Termine

Das Ehepaar Klaffke-Lobsien, Mitinitiatoren der “Offenen Pforte – Gärten in und um Hannover” öffnen ihren Garten, eine ehemalige Gärtnerei, Göttinger Chaussee 246 C, für Interessierte, die Freude an Musik und Gedichten haben.
Am Sonntag (25. August 2013) um 16 Uhr wird dort “Blumen des Bösen” aufgeführt mit Musik und Gesang vom Duo Oblivión mit Laura Pohl (Sopran) und Vladimir Gorup am Bajan (Knopfakkordeon) sowie Ayana Goldstein, (weiterlesen)

05.09.2012

Hölty-Lyrikpreisverleihung an Christian Lehnert im Kleinen Sendesaal des NDR

Buch Termine

Der zum dritten Mal verliehene “Hölty-Preis für Lyrik der Landeshauptstadt und der Sparkasse Hannover” geht in diesem Jahr an Christian Lehnert. Er wird ihm am 12. September (Mittwoch), 20 Uhr, im Kleinen Sendesaal des NDR Funkhauses in Hannover verliehen. Mit 20.000 Euro ist der Hölty-Preis für Lyrik der höchstdotierte Lyrikpreis im deutschsprachigen Raum. Er wird seit (weiterlesen)

27.07.2012

Hölty-Preis für Lyrik

Buch Termine

Hölty-Lyrikpreisverleihung im September mit umfangreichem, literarischem Begleitprogramm
Der zum dritten Mal verliehene “Hölty-Preis für Lyrik der Landeshauptstadt und der Sparkasse Hannover” geht in diesem Jahr an Christian Lehnert und wird ihm am 12. September 2012, 20 Uhr, erstmals öffentlich im Kleinen Sendesaal des NDR Funkhauses in Hannover verliehen. Mit 20.000 Euro ist der Hölty-Preis für Lyrik derhöchstdotierteste Lyrikpreis im deutschsprachigen Raum. (weiterlesen)

26.07.2012

Der Schnee weht auf das Alphabet

Buch

Deutscher Gedichtband mit Unterstützung des Kulturbüros auf Arabisch erschienen
Der Lyrikband “Der Schnee weht auf das Alphabet – Eine Auswahl deutscher zeitgenössischer Dichtung” mit Gedichten von Arne Rautenberg, Paul Celan, Herta Müller, Hans Magnus Enzensberger, Silke Scheuermann, Ulla Hahn, Johannes Bobrowski, Ulrike Draesner, Kurt Schwitters und Uljana Wolf ist jetzt in Beirut, Libanon, erschienen. (weiterlesen)

17.04.2012

Hölty-Preis für Lyrik: Christian Lehnert erhält höchstdotiertesten Lyrikpreis im deutschsprachigen Raum

Buch

Der zum dritten Mal verliehene “Hölty-Preis für Lyrik der Landeshauptstadt und der Sparkasse Hannover” geht in diesem Jahr an Christian Lehnert.
Mit 20.000 Euro ist der Hölty-Preis für Lyrik der höchstdotierteste Lyrikpreis im deutschsprachigem Raum. Er wird seit 2008 im Zwei-Jahres-Rhythmus von der Stadt und der Sparkasse Hannover verliehen. Die öffentliche Preisverleihung findet am (weiterlesen)

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp