Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Literatur

14.09.2011

Erfahren, woher wir kommen

Buch Termine

Goethe-Gesellschaft in der Stadtbibliothek: Grundschriften der europäischen Kultur
In diesem Herbst setzt die Goethe-Gesellschaft Hannover in der zentralen Stadtbibliothek eine Vortrags- und Lesereihe fort, die “Grundschriften der europäischen Kultur” vorstellt. Bis zum Sommer 2012 ist ein Zyklus mit neun Veranstaltungen geplant. Einmal im Monat wird ein Werk der Weltliteratur präsentiert: von der alttestamentarischen “Genesis” und Homers “Odyssee” über Boccaccios “Decamerone” und Montaignes “Essais” bis zu (weiterlesen)

06.09.2011

Stadtbibliothek am Aegi: Zirkuskunst trifft auf Literatur

Buch Bühne Termine

Eine spannende Begegnung von Zirkuskunst und Literatur mit musikalischer Begleitung ist am Mittwoch, 7. September, um 20 Uhr in der zentralen Stadtbibliothek, Hildesheimer Straße 12, zu erleben. ArtistInnen aus dem Jugendvarieté SALTO und die literarische Komponistin Marie Dettmer präsentieren ihr neues Programm. Eintrittskarten gibt es zum Preis von fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Die neue Produktion ist entstanden in Kooperation mit dem Jugendschutz Hannover.
[Pressemitteilung LH Hannover, 06.09.2011]

14.06.2011

Axel Kahrs: Grenze und Entgrenzung in der Literatur

Buch

Historisches Museum HannoverDer Vortrag fällt leider aus!Teilung – Mauerfall – Wiedervereinigung
Vortrag am Dienstag, 21.06.2011, 18.00 Uhr im Historischen Museum Hannover im Rahmen unserer Sonderausstellung „Grenzererfahrungen“. Niedersachsen und die innerdeutsche Grenze 1945-1990

Welche Worte fanden die deutschen Schriftsteller aus Ost und West zur Teilung Deutschlands und zur späteren Wende samt Wiedervereinigung, was halten ihre Werke darüber fest? Die Grenze als sichtbares, erlebbares Bauwerk der Teilung wurde von den Dichtern gezielt wahrgenommen, festgehalten, dokumentiert und gedeutet, ihre emotionale Aufladung fand dabei ebenso Berücksichtigung wie ihre politische Instrumentalisierung. Axel Kahrs gibt nicht nur einen Überblick dazu; seinen Vortrag ergänzen zahlreiche literarische Auszüge. Der Referent ist der Leiter der Stipendiatenstätte Künstlerhof Schreyahn,
Vorstandsvorsitzender der Nicolas-Born-Stiftung und Kurator der Wanderausstellung „Grenzinschriften“. Keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt zu der Vorlesung ist frei
[PM Historisches Museum Hannover, 14.06.2011, Update: 16.06.2011]

01.06.2011

Dialog der Künste

Buch Bühne Film Musik Termine

Veranstaltungsreihe „Dialog der Künste” besticht durch Interdisziplinarität
Mit der Veranstaltungsreihe “Dialog der Künste” werden mit innovativen Konzertformaten Überschneidungsbereiche und Wechselwirkungen mit anderen Kunstgattungen aufgezeigt oder neu geschaffen. In Kooperation mit weiteren Kulturinstitutionen – insbesondere mit den im Künstlerhaus beheimateten (Kunstverein, Literaturhaus und Kommunales Kino) – wird eine neuartige Wahrnehmung der Werke und Zusammenhänge ermöglicht. (weiterlesen)

19.01.2011

üstra Kultur in 2011

Buch Bühne Musik Termine

üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG Auftakt zu neuen kulturellen Veranstaltungen bei üstr
üstra startet mit einer neuen Veranstaltungsreihe „üstra Kultur“ in das Jahr 2011. Zum ersten Teil der Kulturreihe laden üstra und die Akademie LITERATUR & LEBEN zu Vorträgen über Literatur, Kunst und Kultur in die Remise ein. Unter dem Titel „Zündstoffe“ sind vier Vorträge geplant. (weiterlesen)

03.12.2010

Literaturhaus Hannover besteht seit 20 Jahren

Buch

Literaturbüros fördern die Lust aufs Lesen und die Schreibkultur im Land
„Das Literaturhaus Hannover versteht sich nicht nur als ein Ort, an dem rezitiert, rezipiert und diskutiert wird. Es macht mit allen Sinnen Lust auf Literatur und aufs Lesen. Sie bereichern durch Ihr Engagement das kulturelle Leben in der Region Hannover und darüber hinaus”, sagte Donnerstag (02.12.2010) Kulturministerin Professor Dr. Johanna Wanka während ihres (weiterlesen)

11.03.2010

Veranstaltungen der Israel Jacobson Gesellschaft im April 2010

Buch Termine

Israel Jacobson Gesellschaft Veranstaltungen der Israel Jacobson Gesellschaft im April 2010 in den Räumen der Jüdischen Bibliothek Hannover im Kultur- und Gemeindezentrum Etz Chaim der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover e.V. , Fuhsestr. 6, 30419 Hannover, Straßenbahnhaltestelle 4 und 5 (Stöckener Friedhof). (weiterlesen)

08.02.2010

Veranstaltungen der Israel Jacobson Gesellschaft im März 2010

Termine

Israel Jacobson Gesellschaft Veranstaltungen der Israel Jacobson Gesellschaft im Februar 2010 in den Räumen der Jüdischen Bibliothek Hannover im Kultur- und Gemeindezentrum Etz Chaim der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover e.V. , Fuhsestr. 6, 30419 Hannover, Straßenbahnhaltestelle 4 und 5 (Stöckener Friedhof). (weiterlesen)

04.01.2010

Veranstaltungen der Israel Jacobson Gesellschaft im Februar 2010

Buch Termine

Israel Jacobson Gesellschaft Veranstaltungen der Israel Jacobson Gesellschaft im Februar 2010 in den Räumen der Jüdischen Bibliothek Hannover im Kultur- und Gemeindezentrum Etz Chaim der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover e.V. , Fuhsestr. 6, 30419 Hannover, Straßenbahnhaltestelle 4 und 5 (Stöckener Friedhof). (weiterlesen)

23.10.2009

Bewerbungen für Literaturstipendien 2010

Buch

“Jerusalemstipendium” und Förderung für Übersetzer setzen neue Akzente
HANNOVER. Literaturschaffende können sich vom 26. Oktober an für die niedersächsischen Literaturstipendien 2010 bewerben. Neben Jahres- und Arbeitsstipendien für Autorinnen und Autoren sowie Schriftstellerinnen und Schriftsteller bietet das Land auch ein neues, projektbezogenes Stipendium für Übersetzer und Übersetzerinnen von literarischen Werken in Höhe von 7800 Euro an. (weiterlesen)

« Spätere Nachrichten  Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Suche nach Hannover
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close