Alles zum Stichwort: Katakombe

27.04.2016

Kantele-Konzert mit Suvi Gräsbeck aus Helsinki

Musik Termine

Freitag, 29. April 2016, 19.00 Uhr, Katakombe, An der Kirche 23, 30457 Hannover-Wettbergen
Am Freitag, 29. April 2016, um 19.00 Uhr, findet ein Konzert der besonderen Art statt. Die Instrumentalistin und Sängerin Suvi Gräsbeck ist aus Helsinki zu Gast und wird auf der hierzulande selten dargebotenen Kantele spielen. (weiterlesen)

17.05.2007

…dann leben sie noch heute!

Buch Bühne Termine

Donnerstag, 07. Juni 2007, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Ein literarischer Abend mit und von Heiko Postma über die Gelehrten, Volkskundler und Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm. “Es war einmal eine Königstochter…”: mit dieser, längst vertraut gewordenen, Formel begann ein kleines Buch, das Weihnachten 1812 in den Handel kam und den Titel trug – “Kinder- und Hausmärchen, gesammelt durch die Brüder Grimm”. An diesem Literarischen Abend schildert Heiko Postma das Leben und Schaffen der Brüder Grimm.
Eintritt: 9,00 Euro. Für Bewirtung wird gesorgt. Voranmeldung unter Tel.& Fax: 0511 / 434460, kulturkatakombe@web.de

23.04.2007

Akkordeon und Komposition: …aus tönender Luft

Musik Termine

Freitag, 11. Mai 2007, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Soloprogramm mit Ulrike Dangendorf
Ulrike Dangendorfs Akkordeon berichtet von außergewöhnlichen Menschen, skurrilen Begebenheiten, besonderen Orten. Dabei verschmilzt die Musikerin in ihrem unkonventionellen Spiel mit ihrem Instrument zu einer untrennbaren Einheit. Ihre Musik selbst lässt sich keiner bestimmten Stilrichtung zuordnen. Die besondere Vorliebe der Musikerin gilt den unregelmäßig pulsierenden Rhythmen und der expressiven Melodik der Völker Osteuropas. Eintritt: 9,00 Euro. Voranmeldung unter Tel & Fax: 0511 / 43 44 60, Email

13.03.2007

Klavierkonzert mit Albert Mamriev

Musik Termine

Freitag, 16. März, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Albert Mamriev ist einer der herausragendsten Klaviervirtuosen Israels und Preisträger vieler internationaler Klavierwettbewerbe. Seit 2003 lebt er in Hannover. Im Programm werden unter anderem Werke von Chopin, Rachmaninov, Bethoven, Tchaikovsky, Liszt, Schubert, Debussi gespielt.
Eintritt: 9,00 Euro. Voranmeldung unter Tel. & Fax: 0511 / 434460, Email

28.10.2006

Im November 2006 in der Wettberger Katakombe

Bühne Termine

Kirchenkabarett “Schlicht und Gut” mit Matthias Schlicht

Freitag, 10. November 2006, 20.00 Uhr
Seit 15 Jahren ist Dr. Matthias Schlicht evangelischer Pastor und macht gleichzeitig Kabarett. Aus dem Hobby ist mittlerweile ein richtiges “Markenzeichen” geworden. Menschlich-Allzumenschliches vor und hinter Kirchenmauern spießt Schlicht satirisch auf; mit Gitarre, Wortwitz und Zauberei. Schlicht schlüpft in unzählige Rollen: vom Kindergartenkind bis zum lustvollen Großvater. Nichts Weltliches ist dem Geistlichen fremd: das Schicksal kleiner Männer, die Sehnsucht nach den 70er Jahren, frauenverstehende Fun(d)-Raiser, fliegende Karriere-Typen und küssende Küster. Eintritt: 9,- €. Für Bewirtung wird gesorgt. (weiterlesen)

26.09.2006

Oldieabend mit Mabucco

Musik Termine

Freitag, 13. Oktober 2006, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
“Mabucco” besteht seit über 15 Jahren und bedeutet keine Oper, sondern eine Rock – Hymne. Drei Männer und eine Frau präsentieren mit einer Bassgitarre, Gitarre und Keyboard einen Dreistimmigen Satzgesang aus der Oldieecke – die unvergesslichen Beatles, Denver, Joe Cocker… Wir laden Sie zu einem stimmungsvollen, vergnüglichen Abend ein.
Eintritt: 9,- Euro. Vorbestellung unter: Tel & Fax 0511 / 434460, Email

18.04.2006

Wilhelm-Busch-Abend

Buch

Freitag, 19. Mai 2006, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Literarisches Kabarett rund um einen heiteren Lyriker
Wilhelm-Busch-Abend “Dilemna-summa summarum-dideldum!”
mit Peter Körner und Rainer Koch am Klavier.
Feinschmecker des Kabaretts wissen schon lange, dass Körners Rezitationen ein besonderes Erlebnis sind. Heute trifft Körner Wilhelm Busch, der als Dichter , Komponist, Zeichner und Maler nicht nur Schöpfer von “Max und Moritz” oder der “Frommen Helene” ist. Körner wechselt stufenlos zwischen den Geschöpfen Buschs, mit feinem Gespür für den Nuancenreichtum in zwischenmenschlichen Beziehungen. Rainer Koch liefert am Piano die musikalischen Bilder zu diesem Abend.
Für die Bewirtung wird gesorgt. Kleine Snacks und Getränke werden nicht fehlen!
Eintritt: 9,- Euro. Voranmeldungen unter Tel & Fax 0511 / 43 44 60, Email

Kwerkunstpreis 2006

Bühne

Freitag, 05. Mai 2006, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
8. Wettberger Kulturfestival “Balla, Balla” im großen Zirkuszelt auf dem Johanneshof, Wettbergen
Das “Kwerkunstfestival” hat seit 1996 einen festen Platz in der Kulturszene Hannovers. Im Rahmen des Festivals verleiht die Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe e.V. einen Kwerkunstpreis. Zu den Preisträgern gehören u. a. Bengt Keine, die französische Clownin “Fafa”, die Theatergruppe “Flöze” oder das Hannoversche Allroundtalent Friedhelm Kändler. Das Thema des diesjährigen Kulturspektakels ist “Balla, Balla”. Das “Kwerkunstfestival 2006″ stellt – wie konnte es anders sein – den Ball in den Mittelpunkt des Geschehens: große Bälle, kleine Bälle, durchsichtige Bälle, glühende Bälle, Wortbälle, Gesangsbälle.
Durch das “Spiel” führt, wie schon die Jahre zuvor, der hannoversche Wortjongleur Friedhelm Kändler. Für die Bewirtung und Getränke wird, wie immer, gesorgt.
Eintritt: 18,- € / Schüler 9,-€
Ort: Zirkuszelt auf dem Johanneshof in Wettbergen
Voranmeldungen unter Tel & Fax 0511 / 43 44 60, Email

16.03.2006

Mia Bella und die Napolis: “Der Friedel Hensch Story”

Bühne Musik

Freitag, 21. April 2006, 20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Cabaret / a Capella: Musik und Szenen der 50er Jahre Erfolgsformation: Friedel Hensch und die Cyprys. Friedel Hensch und die Cyprys prägten entscheidend die Schlagerwelt der 50er Jahre: Unvergessen sind die Songs wie “Egon”, “Mond und Wanne Eickel”, “Kaugummi” und “Tangomax”, mit denen sie weltberühmt wurden. Mit swingenden Titeln, witzigen deutschen Texten und hinreißenden Chorarrangements standen sie zum einen in der direkten Nachfolge der Comedian Harmonists, gelten aber ebenso als deutsches Pendant zu den Andrew Sisters mit lustig “eingedeutschten” amerikanischen Titeln wie “Sentimental Journey” (“Komm, wie machen eine kleine Reise”) oder Blueberry Hill (“Ein kleines Haus”) u.v.m. Für die Bewirtung wird gesorgt. Kleine Snacks und Getränke werden nicht fehlen! Eintritt: 10,00 Euro. Voranmeldungen unter Tel. & Fax 0511/434460, E-Mail: kulturkatakombe@web.de

15.02.2006

Ganz schön ich… und Herr Schmid am Klavier

Bühne Musik

24. März, Freitag, 20.30 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Stefanie Seeländer mit ihrem neuen Programm: “Ganz schön ich… und Herr Schmid am Klavier”. Die hannoversche Sängerin und Entertainerin Stefanie Seeländer präsentiert mit dem Pianisten Uli Schmid ihr neues und drittes Programm. Frau Seeländer entführt uns mit raffinierten Songs und charmanten Plaudereien in ihr oft unfreiwillig komisches Künstlerleben. Eine Frau mit Tiefe, die aber dennoch nicht alles bierernst nehmen muss – am wenigsten sich selbst. Esprit, Witz und sinnliche Ausstrahlung – und immer ein Augenzwinkern bei dem was sie tut.
Herr Schmid, der Mann am Klavier, ist der Fels in der Brandung: Mit stoischer Gelassenheit und trockenem Humor erträgt und begleitet er das Temperament und die Extravaganzen seiner Bühnenpartnerin. Dabei hilft er musikalisch und sängerisch selbstverständlich schon mal aus – wenn er will …
Musik und Texte von U. Schmid, P. Düker, G. Kreisler, N. Hagen, M. Brandl, C. Weber und anderen Regie: Johanna Kunze
Für Bewirtung wird gesorgt. Kleine Snacks und Getränke werden nicht fehlen!
Eintritt: 9,- €; Voranmeldungen unter Tel & Fax 0511 / 43 44 60. An der Kirche 25, 30457 Hannover

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Onlinedurchsuchung
Die Ricklinger Plakatwand