Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Hainholz

05.11.2007

Musik in Hainholz nach China eingeladen

Musik

Musik in Hainholz wurde von der Bundesregierung nach China eingeladen
Das Projekt „Musik in Hainholz“ hat sich zum Ziel gesetzt einen sozial benachteiligten Stadtteil zu musikalisieren. Nun wurde es von der Bundesregierung zu einem Kulturaustausch nach China eingeladen. Die Einladung an 100 deutsche Delegierte wurde von chinesischer Seite anlässlich der Unterzeichnung der „Vereinbarung zwischen dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Allchinesischen Jugendverband über die Zusammenarbeit im Bereich der Jugendhilfe“ ausgesprochen. (weiterlesen)

11.10.2007

Musik in Hainholz: Respekt! Songs für mehr Toleranz

Musik Termine

STAND UP – Am 17. Oktober 2007, um 12.30 Uhr im MusikZentrum Hannover, Emil-Meyer-Str. 28, 30165 Hannover
MUSIK IN HAINHOLZ – steht auf gegen Armut, für die UN-Millenniumsziele!
Im Rahmen von „Respekt! Songs für mehr Toleranz“ nimmt MUSIK IN HAINHOLZ an der UNO-Stand Up Aktion teil.

Am 17. Oktober 2007 (Mittwoch) um 12.30 Uhr sind alle HannoveranerInnen aufgefordert, sich für ein gemeinsames Foto zusammen zu finden und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit symbolisch gegen Armut aufzustehen. Viele Schulen, KiTas und soziale Einrichtungen haben bereits ihr Kommen bestätigt (bis jetzt ca. 500 Personen). (weiterlesen)

29.06.2007

Projekt Musik in Hainholz erhält Zukunftspreis Jugendkultur der PwC-Stiftung

Musik

Das Projekt Musik in Hainholz hat Donnerstag (28.06.2007) als eines von zwei Kulturprojekten aus Hannover einen der mit 12.500 Euro dotierten Hauptpreise des Zukunftspreises Jugendkultur der PwC-Stiftung erhalten.
Mit dem Zukunftspreis Jugendkultur hat die PwC-Stiftung jetzt zum dritten Mal Leuchttürme der kulturellen Jugendbildung ausgezeichnet. Gleich zwei von ihnen sind in Hannover beheimatet. Morena Piro, Sabine Busmann und John Gregory Perrineau vom Musikzentrum Hannover haben den Preis für Musik in Hainholz heute gemeinsam mit Dieter Wuttig, Leiter des Fachbereiches Bildung und Qualifizierung und Sigrid Ortmann, Bereich Stadtteilkulturarbeit, zum Auftakt des bundesweiten Kongresses “Kinder zum Olymp” vom saarländischen Ministerpräsidenten in Saarbrücken entgegengenommen. (weiterlesen)

06.10.2006

Elsa Bloß Carvalho: Plastiken – Bilder – Objekte

Ausstellung Termine

Vom 15.10.2006 bis zum 29.10.2006 stellt die Künstlerin Elsa Bloß Carvalho ihre Arbeiten in der Marienkirche aus. Sie ist die Schöpferin der lebensgroßen Figur der Maria, die seit 3 Jahren in der Kirche steht.
Jetzt zeigt sie Plastiken, Bilder und Objektkästen, die in einem Zeitraum von dreißig Jahren entstanden sind. Den Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit bilden Köpfe, die aus so unterschiedlichen Materialien bestehen wie Bronze, Beton, Keramik, Wachs und Gips. Es sind Selbstportraits, Portraits von Verwandten und Menschen, die sie kennt. (weiterlesen)

« Spätere Nachrichten

Werbung


 
Orgelkonzert mit Prof. Daniel Zaretsky aus St. Petersburg/Russland am 18. August 2019
23. Ricklinger Deichfest am Samstag, 17. August 2019
Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close