Alles zum Stichwort: Friedhof

17.07.2014

Bestrickend – die Sonnenallee auf dem Friedhof Engesohde

Bestrickend – die Sonnenallee auf dem Friedhof Engesohde
Ausstellung Termine

Gartenregion Hannover
Hannover. Ein „magischer Tunnel“ ist auf dem Engesohder Friedhof entstanden. Für ihre Installation Sonnenallee hat die Street-Art-Künstlerin Mancha Friedrich die Baumreihen in bunte Strickmanschetten gehüllt. Durch die Verwendung des Farbverlaufs Orange zu Weiß, ist so ein sich öffnender Tunnel entstanden, der sich im (weiterlesen)

25.06.2012

Gospel meets Jazz-Gottesdienst

Musik Termine

Außergewöhnliche Gottesdienste verlangen zuweilen nach außergewöhnlichen Orten und Räumen: Am Sonntag (1. Juli 2012) findet der Gospel meets Jazz-Gottesdienst der Gospelkirche Hannover unter Leitung von Pastor Joachim Dierks nicht wie gewohnt in der Erlöserkirche, sondern um 17.30 Uhr im “Grünen Andachtsraum” bzw. den “Räumen der Stille” auf dem Stadtfriedhof Ricklingen statt. (weiterlesen)

30.08.2011

Stadtfriedhof Seelhorst: Literarischer Spaziergang im Fackelschein

Buch Termine

Gartenregion HannoverGartenregion Hannover 2011
Hannover. Eine Lesung mit den hannoverschen Literaten Klaus Urban und Kersten Flenter auf dem Seelhorster Friedhof ist an sich schon eine Rarität. Doch wenn am Abend die Gäste im Fackelschein an den Gräbern vorbeiziehen, schafft das eine einmalige Atmosphäre. (weiterlesen)

17.11.2009

Finissage beim Zeitspeicher

Musik Termine

GEDOK Hannover Sonntag, 22. November 2009, an der Nikolaikapelle auf dem Alten Nikolaifriedhof (Goseriede/Celler Strasse), 11.30 Uhr, Eintritt frei
Herzliche Einladung zur FINISSAGE mit Uraufführung der Klangcollage „Schlüssel zur Vergangenheit“ von Tatjana Prélévic (weiterlesen)

11.11.2009

Vollmond als Hauptdarsteller in Filmprojekt

Film Termine

„Zeitspeicher“ auf dem Nikolaifriedhof
Der Nikolaifriedhof – wenig beachtete, zerschnittene Oase in Hannovers Mitte: Gegen das Vergessen nähern sich vier Bildende Künstlerinnen der GEDOK Hannover dieser wundersamen Insel im brandenden Verkehr. Mit ihren Arbeiten zum Thema “Zeitspeicher” wollen sie die Öffentlichkeit an die mittelalterliche und barocke Vergangenheit des Ortes erinnern und auf diese Weise die einstigen Zeiten speichern. (weiterlesen)

28.10.2009

Zeitspeicher: Erinnerung – Augenschein – Erwartung

Ausstellung Film Musik

GEDOK Hannover 01.11. – 22.11.2009, Kunst auf dem Nikolaifriedhof (Goseriede / Am Klagesmarkt)

01.11.2009 11.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung
Andacht in der Nikolaikapell-Ruine mit Frau Landessuperintendentin Dr. Ingrid Spieckermann
Musik von GEDOK-Künstlerinnen
Einführung und Rundgang mit den beteiligten Künstlerinnen und der Kuratorin (weiterlesen)

29.04.2009

WIEDERSEHN mit der Künstlergruppe SPORT

Ausstellung

Gartenregion Hannover WIEDERSEHN mit der Künstlergruppe SPORT auf dem Gartenfriedhof in der Marienstraße
Sechs Wochen lang wird die hannoversche Künstlergruppe SPORT im Rahmen der Gartenregion Hannover auf dem Gartenfriedhof in der Marienstraße die Ausstellung WIEDERSEHN präsentieren. Die KünstlerInnen setzen sich für WIEDERSEHN vom 3. Mai bis zum 14. Juni 2009 mit dem Ort, dem dort anwesenden Thema und den Gegebenheiten auseinander und werden diesen mit ihren Arbeiten verändern. (weiterlesen)

24.06.2008

Kunstachse Lahe

Ausstellung Termine

Stadtfriedhof Lahe – Ort des Dialogs für die Ausstellung „Kunstachse Lahe“
Acht namhafte BildhauerInnen und KünstlerInnen aus Hannover und der Region haben sich zu einer Künstlergruppe formiert und ein Konzept für eine Skulpturenausstellung unter dem Titel “Kunstachse Lahe” entwickelt. Vom 27. Juni bis zum 26. September 2008 dient der Stadtfriedhof Lahe dem Dialog zwischen zeitgenössischer Kunst und uralten Themenkomplexen wie Zeit und Ewigkeit, Erinnern und Andenken, Werden und Vergehen. (weiterlesen)

16.05.2008

Friedhofsführungen abgesagt

Termine

Historisches Museum Hannover Kommende Termine der Reihe Hannovers Friedhöfe als historische Orte in diesem Quartal fallen aus
Die ausstehenden Termine der spannenden Exkursionsreihe über die Friedhöfe Hannovers zum Wandel der Bestattungskultur im 19. und 20. Jahrhundert mit dem Historiker Dr. Peter Schulze müssen aus Krankheitsgründen leider entfallen. (weiterlesen)

30.04.2008

Hannovers Friedhöfe als historische Orte

Termine

Historisches Museum Hannover Historiker Dr. Peter Schulze führt über den Gartenfriedhof am Sonntag, 4. Mai 2008, 10:00 Uhr
Der Wandel der Bestattungskultur im 19. und 20. Jahrhundert steht im Mittelpunkt von Friedhofsführungen mit dem Historiker Dr. Peter Schulze. Ältere Gräberquartiere und Denksteine, Mausoleen und Kolumbarien lassen die Friedhöfe zu historischen Orten werden; sie geben Auskunft über den Umgang mit Tod und Trauer und sind aufschlussreiche Zeugnisse der Kultur- und Sozialgeschichte Hannovers. Diesen Sonntag stellt der Historiker Dr. Peter Schulze, den Gartenfriedhof als historischen Ort der hannoverschen Stadtgeschichte vor. Treffpunkt: Eingang an der Gartenkirche, Stadtbahnlinien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 11 (Aegidientorplatz). Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Kosten: 5,- Euro pro Teilnehmer.
[PM Historisches Museum am Hohen Ufer, 30.04.2008]

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz