Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Frankreich

10.03.2007

Stadtbibliothek Hannover lädt ein zu zweisprachiger Lesung mit Hélène Lenoir

Buch Termine

Die Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12, bittet am Donnerstag (15. März) um 19.30 Uhr zu einer zweisprachigen Lesung mit Publikumsgespräch. Es liest Hélène Lenoir aus ihren Romanen “L´Entracte” und “Son Nom d´avant”. Lenoir wurde 1955 in Neuilly-sur-Seine geboren. Nach der Ausbildung zur Germanistin lehrt sie Französisch in Deutschland, wo sie seit 1980 lebt. In deutscher Übersetzung liegen ihre Romane “Ihr Mädchenname” und “Unter meinem Dach” vor; beide sind bei Klett-Cotta erschienen. (weiterlesen)

23.02.2007

Coups de coeur

Ausstellung Buch

Unter dem Titel “Coups de coeur” hat das Bureau du Livre de Jeunesse in Frankfurt erneut 71 qualitativ herausragende Neuerscheinungen der französischen Jugendliteratur zusammengestellt. Die Erzählungen, Sachbücher, Märchen, Gedichtbände und Comics liegen vom 1. bis zum 31. März in der Oststadtbibliothek im Pavillon, Lister Meile 4, zum Schmökern bereit. Die Ausstellung wendet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Französischkenntnissen. Interessierte (zweisprachige) Schulklassen können unter Telefon 168-44438 Führungen am Vormittag vereinbaren. (weiterlesen)

17.01.2007

40 Jahre Städtepartnerschaft Hannover-Rouen: Der Wiederaufbau in Archivfilmen und mehr

Ausstellung Musik

40 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Rouen – das ist ein Anlass, um zurückzublicken. Am Donnerstag (25. Januar) zeigt um 19 Uhr das Kino im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, unter dem Titel “Der Wiederaufbau in Archivfilmen – Ein Blickwechsel” sechs Filme aus Rouen und Hannover: Les Glaces Martinez von Jacques Martin-Pigeon (F 1947), Fiction Stelisky von Bernard Lefebre (F 1949), Hannover 1949/1950 von Heinz Koberg (D 1949/1959), Mosaik einer Stadt von Herbert Seggelke (D 1960), Les Gosses font du tourisme à Rouen von Robert Viel (F 1958) und Cocktails et carambars von Lycée Corneille (F 1963). (weiterlesen)

Bon Yoyage im KUBUS und Faust

Ausstellung Termine

Zum Jubiläum der Städtepartnerschaft Hannover – Rouen
Bon Voyage lädt dazu ein, auf künstlerische Entdeckungsreise zu gehen und die Sinne zu nähren. Zwölf unterschiedliche Positionen aus Frankreich und Deutschland bilden ein ganzes Spektrum künstlerischer Strategien ab: Malerei, Fotografie, Installation, Objekt-, Klang- und Videokunst.
Bon Voyage gibt gezielt Einblick in die junge Kunstszene von Rouen und Hannover, denn ganz bewusst wurde für dieses Ausstellungsprojekt künstlerischer Nachwuchs ausgewählt. Frei von historisch einengender Prägung werfen diese KünstlerInnen den Blick nach vorn. In der gemeinsamen Präsentation demonstrieren sie verschiedene Arbeitsansätze, individuelle Forschungen und analoge Strategien. Bettina Cohnen, Sven Giessmann, Christian Nolting, Katharina Sickert, Anja Steckling, Ilka Theurich aus Hannover und Élodie Boutry, Julien Brunet, Florim Hasani, Rodolphe Mabille, Patrice Marchand, Nathalie Roussel aus Rouen wünschen Bon Voyage, auch allen “Mitreisenden” in Rouen und Hannover.
Die Ausstellung Bon Voyage ist vom 21. Januar bis zum 18. Februar in der Städtischen Galerie Kubus, Theodor-Lessing-Platz 2, und vom 21. Januar bis zum 4. Februar in der Kunsthalle Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, zu sehen.
[PM LH Hannover, 15.1.2007]

28.02.2006

Coup de Coeur

Ausstellung Buch

Jugendbücher in französischer Sprache in Oststadtbibliothek
72 Bilderbücher, Romane, Sachbücher, Comics und Gedichtbände bilden bis zum 31. März 2006 ein “Schaufenster” qualitativ herausragender Neuerscheinungen im Bereich der französischen Jugendliteratur, zusammengestellt vom französischen Büro für Jugendliteratur. Die Ausstellung “Coup de Couer” in der Oststadtbibliothek im Raschplatzpavillon wird am Donnerstag (2. März 2006) um 11 Uhr eröffnet und wendet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Französischkenntnissen. (weiterlesen)

« Spätere Nachrichten

Werbung


 
Faszination Improvisation - Musik in St. Augustinus
Frühjahrskonzert des Orchester Lyra Hannover
Suche nach Hannover
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close