Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Burgdorf

13.10.2011

OKOK Television: 48 Stunden Kunstausstellung in Hannover

Ausstellung

Medienhaus Burgdorf48-Stunden Kunst – NONSTOP – Für den Einen eine verrückte Idee, für Andere ein ganz besonderes Kunst-Happening. Die Stimmung ist unterschiedlich, eine Art Vernissage–Atmosphäre am ersten Abend wird von einer tollen Partystimmung abgelöst. In der Nacht wirken die beleuchteten Kunstwerke in etwas ruhigerer Zeit vor allem in der Skulpturenhalle wie in einer (weiterlesen)

04.06.2010

Modelle zum Thema Romantik für Fotografieprojekt von Susanne Schumacher gesucht

Ausstellung

GEDOK Hannover Es ist ein spannendes Projekt für ein bundesweit ausgeschriebenes Kunstprojekt mit anschließender Ausstellung in einer Galerie in Hannover. Für dieses Projekt suche ich Persönlichkeiten.
Die Idee: Ich möchte Menschen in historischer Kleidung portraitieren, in Burgdorf vor historischer Kulisse. In diesem Jahr, da viele Burgdorfer Häuser 200 Jahre nach dem Brand entstanden sind. Diese Fotografien kommen dann in eine professionelle Ausstellung. (weiterlesen)

03.03.2010

4. Riverboat Shuffle auf dem Kanal

Musik Termine

Jazzfreunde Altkreis Burgdorf Der gemeinnützige Kulturverein Jazzfreunde Burgdorf startet seine 4. Riverboat Shuffle mit dem Luxusschiff “Leineschloss” auf neuer Route am Sonntag, 15.08.2010, 11 – 15 Uhr, auf dem Mittellandkanal beim Finanzamt Hannover-Nord. Mit dabei ist die renommierte Hamburger Band Hot Shots. (weiterlesen)

11.04.2007

Aus der Region: Malerei und Lyrik im Duett

Ausstellung

Kunstausstellung im Burgdorfer Rathaus I
In der Zeit vom 21. April bis zum 15. Juni 2007 präsentiert die Stadt Burgdorf im Rathaus I, Marktstr. 55, eine neue Kunstausstellung.
Die Malerin Doris Kissel (Ehlershausen) und der Literat Kersten Flenter (Hannover) haben gemeinsam das Projekt “Headlines” ins Leben gerufen und dafür ihre Künste miteinander verknüpft. “Headlines” (Schlagzeilen) besteht aus der Idee, Zeitungsüberschriften, die sie persönlich ansprachen, auszuschneiden und in Bildern und parallel dazu in Gedichten zu verarbeiten. Zu jeder Headline entstand so ein Bild mit eingearbeiteter Schlagzeile (Acryl/Öl auf Leinwand) und ein Gedicht. (weiterlesen auf FD „Region Hannover”)

29.03.2007

Aus der Region: Manuel Andrack liest im CulturCircus

Buch Bühne Termine

Harald Schmidts bessere Hälfte zu Gast in Burgdorf
In der Zeit vom 30. Mai bis zum 05. Juni 2007 präsentieren die Stadt Burgdorf und der VVV mit Unterstützung der Stadtsparkasse Burgdorf den bereits vierten Burgdorfer “CulturCircus”. In einem Zirkuszelt, das 190 Zuschauern Platz bieten und im Schlossgarten, hinter dem Rathaus II, stehen wird, finden neben einem Vormittagsprogramm für Schülerinnen und Schüler abwechslungsreiche Abendveranstaltungen statt. (weiterlesen auf FD Region Hannover)

29.09.2006

Aus der Region: Endspurt beim Burgdorfer Kunstpreis

Kreativ

Der Kunstpreis der Stadt Burgdorf für 2006 steht unter dem Thema “Wissen ist Macht”. Mit dem Kunstpreis der Stadt Burgdorf, der in diesem Jahr bereits zum 12. Mal ausgeschrieben wurde, möchte die Stadt Burgdorf sowohl Künstlerinnen und Künstler als auch Hobbykünstlerinnen und –künstler ansprechen und sie gleichzeitig ermutigen und anregen, sich dem wichtigen Bereich der Kunst in der Freizeit und Lebensgestaltung zu widmen. (weiterlesen auf “FD Region Hannover”)

05.07.2006

Aus der Region: Eröffnung der Wanderausstellung – Einblicke II

Ausstellung Termine

Ausgewählte Arbeiten aus der Kunstsammlung der Region Hannover
Vom 17. Juli bis zum 18. August 2006 ist im Rathaus I der Stadt Burgdorf, Marktstraße 55, die Wanderausstellung “Einblicke II” mit ausgewählten Arbeiten aus der Kunstsammlung der Region Hannover zu sehen. Die Ausstellung umfasst 30 grafische Arbeiten so herausragender Künstlerinnen und Künstler wie Gerhard Altenbourg, Horst Janssen, Günter Grass und Gertrude Degenhardt. (weiterlesen auf FD Region Hannover)

27.04.2006

Aus der Region: Wasserspiele

Ausstellung

„Wasserspiele“ nennen die Burgdorfer Brigitte und Dieter Heun ihre neue Fotoserie auf der Internetseite der Stadt Burgdorf.
Mit dem Makro-Objektiv ihrer Kamera entführen die beiden Hobby-Fotografen den Betrachter in eine Welt, die dem menschlichen Auge meist verschlossen bleibt. In fotografischen Experimenten mit Wassertropfen und Seifenblasen spielen sie technisch gekonnt mit der Welt alltäglicher Dinge und zeigen sehenswerte Aufnahmen mit ungewöhnlichen Effekten und Lichtreflexen. Zu sehen sind etwa die Spiegelung der Pankratius-Kirche in einem frei fallenden Wassertropfen, schillernde Regenbogenfarben auf einer CD, die schier unglaubliche Farbenpracht der Oberfläche einer Seifenblase sowie eine faszinierende Fotofolge mit Bildern, wie ein Wassertropfen eine Seifenblase durchschlägt. In kurzen Erläuterungen erklären die beiden Fotografen, wie sie die Aufnahmen – mit zum Teil verblüffend einfachen Mitteln – gemacht haben. Fotoserie Wasserspiele
[PM Stadt Burgdorf, 27.4.2006]

12.04.2006

Aus der Region: Burgdorfer Kunstpreis 2006 ausgeschrieben

Kreativ

Die Stadt Burgdorf hat zum 12. Mal den Kunstpreis der Stadt Burgdorf ausgeschrieben. Dieses Jahr sind die KünsterInnen – aus dem Profi- und Hobbybereich – aufgerufen Werke zum Thema „Wissen ist Macht“. einzureichen.
Der Burgdorfer Kunstpreis 2006 ist mit insgesamt 1.000 Euro dotiert. Dieses Preisgeld ist unterteilt in einen Erwachsenenpreis von 500 Euro sowie zwei Preise für Jugendliche bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres in Höhe von je 250 Euro.
Die Bewerbungsunterlagen und Richtlinien können bei der Kulturabteilung im Rathaus I, Marktstr. 55, bei Herrn Heuer, Zi. 1 abgeholt oder telefonisch unter 05136/898-322 angefordert werden.
[PM 12.4.2006, Stadt Burgdorf]

Werbung


 
Knabenchor Hannover singt in St. Augustinus am Sa., 23.03.2019
Region gesucht!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close