Alles zum Stichwort: Bühne

08.10.2008

Japanischer Kulturabend im FZH Lister Turm

Bühne Musik Termine

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hannover und der japanischen Stadt Hiroshima veranstaltet der Freundschaftskreis Hannover-Hiroshima am kommenden Sonnabend (11. Oktober 2008) im Freizeitheim Lister Turm, Walderseestraße 100, einen japanischen Kulturabend. Das etwa dreistündige Programm beginnt um 18 Uhr. Dabei präsentiert unter anderem der stimmgewaltige japanisch-deutsche Frauenchor Nagisa Volkslieder aus beiden Ländern, Christa Eschmann und Moto Harada lassen mit Flöte und Klavier den “Frühling am Meer” erkennen. Einer der Höhepunkte ist sicher die Kimono Show. In die Origami-Geheimnisse wird ebenso eingewiesen wie in die Kalligraphie. Doch was wäre ein japanischer Kulturabend ohne Sushi, Okonomiyaki und anderer Naschereien. Weitere Überraschungen sind vorbereitet. Der Eintritt ist frei.
[PM LH Hannover, 08.10.2008]

07.10.2008

Freie Plätze bei zwei TPZ-Theaterprojekten

Bühne Kreativ

Im Theaterprojekt des TPZ für „junge Alte“ ab 59 sind noch Plätze frei
“Geschichten des Lebens”, so lautet der Titel des Theaterprojektes für “junge Alte” ab 59 Jahren, das im Oktober im Theaterpädagogischen Zentrum Hannover (TPZ) beginnt. Unter der Leitung des Schauspielers und Theaterpädagogen Marc Beinsen proben die TeilnehmerInnen donnerstags von 18 bis 20 Uhr im Theaterraum der IGS Mühlenberg, Mühlenberger Markt 1. Dort findet am Donnerstag (9. Oktober 2008) um 18 Uhr auch eine Informationsveranstaltung statt. (weiterlesen)

29.09.2008

18. Internationaler Feuerwerkswettbewerb erfolgreich beendet

Bühne Musik

Der 18. Internationale Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten Hannover endet Samstag (27.9.2008) mit dem letzten Beitrag von “Siriuspyro” aus Kanada. Insgesamt 50.000 BesucherInnen kamen in diesem Jahr, um sich die pyrotechnischen Shows an fünf Terminen anzusehen und einen unvergesslichen Abend in der zauberhaften Kulisse des Großen Gartens zu erleben. (weiterlesen)

26.09.2008

Fatihland

Bühne Termine

Kabarettist Fatih Çevikkollu spielt „Fatihland“ im Rathaus
Am Vorabend der Hannah-Arendt-Tage 2008 tritt am Freitag (3. Oktober 2008) der Kabarettist Fatih Çevikkollu um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, auf. Er zeigt sein preisgekröntes Soloprogramm “Fatihland”, in dem er zielsicher absurde Vorurteile und Ansichten im Zusammenleben zwischen Deutschen und Türken aufs Korn nimmt. Dabei schafft der gelernte Theater- und TV-Schauspieler den Spagat zwischen Kabarett und Comedy. (weiterlesen)

24.09.2008

Explosives Finale in Sicht

Bühne Termine

Feuerwerkswettbewerb 2008
Beim letzten Termin des 18. Internationalen Feuerwerkswettbewerb 2008 stellt sich ein weiteres hochkarätiges Team. Nach Portugal, Frankreich, den Philippinen und Dänemark kommt am 27. September das kanadische Team “Siriuspyro” als Teilnehmer Nummer Fünf nach Herrenhausen. Nach diesem letzen Beitrag wird der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs gekürt. (weiterlesen)

16.09.2008

Dogdance 2008

Bühne Termine

Festival der freien Tanzszene Hannover
Dogdance 2008, das Festival der freien Tanzszene Hannover, bietet vom 2. bis zum 5. Oktober 2008 vier Tage im Zeichen des modernen Tanzes. Das Programm umfasst Workshops und Ausschnitte aus den aktuellen Produktionen der Kompagnien von Ralf Jaroschinksi, Felix Landerer und Hans Fredeweß. Die Workshops mit den drei Künstlern finden vom 2. bis zum 4. Oktober (Donnerstag bis Sonnabend) jeweils von 18 bis 21 Uhr in der Studiobühne Tanz, Ilse-ter-Meer-Weg 7, statt. Die Abschlussveranstaltung mit zwei Vorstellungsblöcken um 14 und um 17 Uhr ist am 5. Oktober (Sonntag) in der Commedia Futura/Eisfabrik, Seilerstraße 15 D/F. Eine Podiumsdiskussion um 19 Uhr am gleichen Ort über internationale und lokale Aspekte der zeitgenössischen Tanzszene rundet das Festival ab. Dogdance 2008 wird gefördert vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover; die Schirmherrschaft hat Kulturdezernentin Marlis Drevermann. Mehr Informationen gibt es unter www.compagnie-fredewess.de.
[PM LH Hannover, 16.09.2008]

TPZ: Theaterprojekt für junge Alte ab 59

Bühne Kreativ

“Geschichten des Lebens”, so lautet der Titel des Theaterprojektes für “junge Alte” ab 59 Jahren, das im Oktober im Theaterpädagogischen Zentrum Hannover (TPZ) beginnt. Unter der Leitung des Schauspielers und Theaterpädagogen Marc Beinsen proben die TeilnehmerInnen donnerstags von 18 bis 20 Uhr im Theaterraum der IGS Mühlenberg, Mühlenberger Markt 1. Dort findet am 9. Oktober 2008 (Donnerstag) um 18 Uhr auch eine Informationsveranstaltung statt. Anmeldungen nimmt das TPZ unter Telefon 168-49551 entgegen oder per Email.
[PM LH Hannover, 15.09.2008]

TPZ: Herbstferien-Theaterprojekt für Jugendliche

Bühne Kreativ

Das Theaterpädagogische Zentrum Hannover (TPZ) bietet unter dem Titel “Licht aus! Traum an!” in den Herbstferien für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren ein Theaterprojekt über den Sinn und Unsinn des Träumens an. Die Jugendlichen spielen vom 13. bis zum 17. Oktober jeweils von 10 bis 14 Uhr im Theaterraum der IGS-Mühlenberg, Mühlenberger Markt 1 und zeigen am letzten Tag um 15 Uhr eine Aufführung. Die Leitung hat Nina Baritsch. Wer mitmachen möchte, meldet sich an beim TPZ Hannover unter Telefon 168-49551 oder per Email. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro.
[PM LH Hannover, 15.09.2008]

10.09.2008

Explosives Finale in Sicht

Bühne Termine

Nur noch wenige Karten im Vorverkauf für den 13. September 2008
Für den vorletzten Termin des 18. Internationalen Feuerwerkswettbewerbs 2008 am 13. September gibt es nur noch einige Karten in den Vorverkaufsstellen und der Hannover Tourismus Information. Eintrittskarten sind jedoch nicht mehr online buchbar oder zu reservieren. Am Veranstaltungstag bietet die Hannover Marketing und Tourismus GmbH ab 16 Uhr an der Abendkasse (Großer Garten Herrenhausen) noch etwa 500 Karten an, die, wie die ersten drei Termine des Wettbewerbs zeigten, sehr schnell verkauft sein werden. (weiterlesen)

09.09.2008

3. Hannoversche Kabarett-Festival

Bühne Termine

Festwochen Herrenhausen und TAK präsentieren das 3. Hannoversche Kabarett-Festival
Die Festwochen Herrenhausen und das Theater am Küchengarten (TAK) präsentieren vom 13. bis zum 19. September 2008 das 3. Hannoversche Kabarett-Festival. In der Orangerie Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 3, stehen an sechs Abenden wieder große Namen der deutschen Satire-Szene auf der Bühne. Kulturdezernentin Marlis Drevermann und der Geschäftsführer des TAK, Horst Janzen, haben Montag (08.08.2008) das Programm vorgestellt. (weiterlesen)

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
12. Wettberger Volkslauf 2017
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Region Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand