Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Alles zum Stichwort: Amtsgericht

27.10.2008

Die geheime Anatomie der Dinge

Ausstellung Termine

Kunstausstellung im Amtsgericht Hannover
Das Amtsgericht Hannover stellt vom 01.11. bis 29.11.2008 unter dem Titel “Die geheime Anatomie der Dinge” Werke des Herforder Künstlers Prof. h. c. Jürgen Heckmanns aus. In der Eingangshalle und dem Haupttreppenhaus des Altbaus im Volgersweg 1 werden Wandreliefs und Skulpturen sowie ein neues, eigens für die Halle konzipiertes großes Werk gezeigt. (weiterlesen)

23.09.2008

Herzenswünsche

Ausstellung Termine

Herzkranke Kinder zeigen ihre Bilder im Amtsgericht Hannover
In Zusammenarbeit mit der Kinderkardiologie der MHH unter der Leitung von Prof. Wessel, der Pflegedienstleitung der MHH Ulrike Wulbusch, dem Herzkind e.V., dem Präsidenten des Amtsgerichts Hannover Prof. Dr. Lessing sowie der Bildenden Künstlerin Anne Nissen präsentieren herzkranke Kinder ihre in der MHH entstandenen Bilder und Objekte in einer Ausstellung im Amtsgericht Hannover. (weiterlesen)

21.08.2008

Theater im Amtsgericht: Equus

Bühne Termine

Das Theater KA führt am Samstag, 30.08.2008 um 20:00 Uhr im Foyer des Amtsgerichts Hannover, Volgersweg 1, das Stück “Equus” von Peter Shaffer auf.
Das Theaterstück wird vom Theater KA wie folgt beschrieben: “In einer Nervenklinik am Rande der Stadt bemüht sich die Psychiaterin Dr. Dysart, das Geheimnis des 17jährigen Alan der Finsternis zu entreißen. (weiterlesen)

21.11.2007

Theater im Amtsgericht

Bühne Musik Termine

Der Verein “Kultur und Justiz am Raschplatz e. V.” präsentiert im Foyer des Amtsgerichts Hannover, Volgersweg 1, am Montag, den 26.11.2007 um 20.00 Uhr “Mama, da steht ein Mann…”. Texte von Kurt Schwitters in szenischer Rezitation mit Arndt Schwichtenberg und den 10 Verbal-Akrobatinnen des U.NI.T Theaters Hannover und Cello-Improvisationen von Corinna Eikmeier. Karten können unter der Telefonnummer 05 11 / 9 99 40 00 reserviert werden. Der Eintritt kostet 9,00 EUR, ermäßigt 7,00 EUR.
[PM Amtsgericht Hannover, 21. November 2007]

14.11.2007

Kunstausstellung im Landgericht

Ausstellung

Der Verein “Kultur und Justiz am Raschplatz e. V.” präsentiert im Landgericht Hannover, Volgersweg 65, in der Zeit vom 15.11. – 22.12.2007 Gemälde der Künstlerinnen Diep Mai und Gertrud Schumacher. Diep Mai kombiniert in ihren Bildern die Collagentechnik mit der Malerei. In den so entstandenen Werken verarbeitet sie Gebrauchsgegenstände, gesammelten “Abfall”, Kinderspielzeug, alte Zeitungen und Zeitschriften. Gertrud Schumacher arbeitet mit Dispersions- und Acrylfarben auf Holz, Karton oder Leinwand. Das Thema ihrer Arbeiten sind Menschenbildnisse, die eine besondere Wirkung im Zusammenspiel malersicher und graphischer Elemente hervorrufen. Durch die Darstellung der Körperhaltung und der Konstellation der Figuren im Raum erzählen die Bilder Anfänge von Geschichten, die der Betrachter in seiner Fantasie fortführen kann.
[PM Amtsgericht Hannover, 14. November 2007]

02.05.2007

Eine Sirene für das Recht

Nicht kategorisiert

Das Amtsgericht Hannover wird neue Heimat für historische Tonskulptur.
Viele Jahre hatte die ca. 3 m große Sirene über der Rathausapotheke gethront, jetzt soll sie Besuchern und Mitarbeitern des Amtsgerichts den richtigen Weg weisen. Mit verführerischen Klängen, so erzählt die griechische Mythologie, haben die Sirenen die Seefahrer einst in die Irre geschickt. Nun soll eine ihrer Schwestern aus Ton selbst in den sicheren Hafen am Volgersweg einfahren:
Am Mittwoch, den 02.05.2007, übergibt der hannoversche Architekt Bartl die Sirene um 11:30 Uhr offiziell dem Amtsgericht Hannover.
[PM Amtsgericht Hannover, 2. Mai 2007]

01.03.2007

Roderic von Bennigsen spielt im Amtsgericht Hannover

Musik Termine

Montag, den 16. April 2007, 20.00 Uhr, Sonderkonzert im Amtsgericht: Roderic von Bennigsen spielt die Solosuiten Nr. 2, 4 und 6 für Violoncello von Johann Sebastian Bach, mit einem Vorwort des Künstlers “Recht – Widersacher der Menschlichkeit”, Eintritt: 15,00 EUR, Reservierung unter Tel. 05 11 / 347 22 86.
Der international renommierte Cellist und Dirigent Roderic von Bennigsen engagiert sich immer wieder für die Ideale der Menschlichkeit. Er ist der Initiator und Gastgeber des erfolgreichen Sommer-Musikfestivals auf Schloss Bennigsen in Bennigsen. Mit seinem Auftritt in dem historischen Foyer des Amtsgerichts unterstützt der vielseitige Künstler die Arbeit des Vereins Kultur und Justiz am Raschplatz e.V.
[PM Amtsgericht Hannover, 1. März 2007]

Spaß haben und Helfen!

Bühne Musik Termine

Unter diesem Motto veranstaltet die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft ein KleinKunstKaleidoskop am Mittwoch, den 18.04.2007, ab 18.30 Uhr im Amtsgericht Hannover.
Von Gospel bis Glasharfemusik, von Kabarett über Comedy, Travestie und Tanz – eine bunte Mischung, moderiert von Wolfgang Düe, Hannover, ehemals Radio FFN. – erwartet die Besucher! Gönnen Sie sich einen schönen Abend in einer ungewöhnlichen Umgebung und unterstützen Sie die Arbeit für Multiple-Sklerose-Kranke mit einer Eintrittskarte von 10,00 EUR.
[PM Amtsgericht Hannover, 1. März 2007]

22.02.2007

Das Rätsel der Kiste…

Musik Termine

Tanz und Musik – Performance im Amtsgericht am 01.03.2007 ab 19.00 Uhr
Seit einigen Tagen steht der große Kasten in der Eingangshalle des Amtsgerichts. Er ist bunt gestaltet, verschlossen und mit Zeichen, Bildern, Figuren und Schriftzügen versehen. “Le Satire cornu”, so der Titel dieses Raumobjekts der bildenden Künstlerin Inge-Rose Lippok, ist ein mittelalterliches Lied. Es erzählt von dem Leben des Satyrs, dem gehörnten Wesen aus der griechischen Mythologie, dessen rohe und edle Züge sein Umfeld irritieren und begeistern. (weiterlesen)

« Spätere Nachrichten

Werbung


 
Orgelkonzert mit Prof. Alexander Fiseisky aus Moskau/Russland am 6. Oktober 2019
Söök. Hannover wird durchsucht
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close