20.04.2017

Stadtbibliothek Hannover feiert Welttag des Buches

Buch

„Das geheimnisvolle Spukhaus“ wird am 22. April 2017 kostenlos an junge LeserInnen verteilt
Zum Welttag des Buches hat die Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12, etwas für ihre jungen lesebegeisterten BesucherInnen vorbereitet: Sie verteilt die Geschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich am Sonnabend (22. April – einen Tag vor dem offiziellen Welttag des Buches) während der Öffnungszeiten von 11 bis 16 Uhr kostenlos zum Mitnehmen in der Hildesheimer Straße 12. Aber auch alle anderen Bücher warten darauf entdeckt zu werden. Beim von der UNESCO alljährlich ausgerufenen Welttag des Buches am 23. April wird mit Aktionen das Medium Buch gefeiert.
(Pressemitteilung LH Hannover, 20.04.2017)

Welttag des Buches in der Ludwig-Windthorst-Schule

Welttag des Buches in der Ludwig-Windthorst-Schule
Buch

Lesungen mit den Autorinnen Antje Szillat und Nikola Huppertz
Vom Kalender her ist der Welttag des Buches der 23. April. Dieses Datum – der 23. April – geht zurück auf den Georgstag und bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. (weiterlesen)

08.01.2017

Die Lesebühne – Poeten in Asphalt

Die Lesebühne – Poeten in Asphalt
Buch Bühne Termine

Acht Autorinnen und Autoren lesen kurze Geschichten. Erlebtes, Gedachtes, Skurriles. Frei von der Bühne weg. Ein „Klassentreffen“ der Crème der Slam- und Literaturszene.
Wann? Freitag, 13. Januar 2017, Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19 Uhr
Wo? Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1, 30519 Hannover
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten (weiterlesen)

19.10.2015

Galerie per-seh: O Zeit deine Pyramiden

Galerie per-seh: O Zeit deine Pyramiden
Buch Termine

Zum Abschluss unseres Ausstellungs-Zyklus am Kantplatz präsentieren wir einen Kunstgenuss ganz besonderer Art. Die Verschmelzung von Literatur und Malerei. Geschriebener und gemalter Surrealismus.
Mit der Erzählung „Die Bibliothek von Babel“ schuf Jorge Luis Borges 1941 eine phantastisch-spekulative Parabel über die Welt, die Christel Bak-Stalter zu einer Serie von Bildern animiert hat. (weiterlesen)

12.10.2015

LESE, LIEBE, LEIDE, LEBE!

Buch Bühne Termine

Stadtbibliothek präsentiert Poetry Slam und mehr
Dichterschlacht mit fünf Poeten, zwei Lese-Runden und den Moderatoren Henning Chadde und Jörg Smotlacha. Hierzu lädt die Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12, am Sonnabend (24. Oktober 2015), 19.30 Uhr, ein. Der Einlass beginnt um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. (weiterlesen)

30.09.2015

Weil Little Boy vom Himmel fiel

Buch Musik Termine

70 Jahre Hiroshima: Literarisch-musikalische Performance zu „Weil Little Boy vom Himmel fiel“
Was bedeutet Menschsein und welche Verantwortung trägt die Menschheit? Diesen Fragen gehen 16 AutorInnen der Gruppe Poesie bei der literarisch-musikalischen Performance „Weil Little Boy vom Himmel fiel“ am Sonntag (11. Oktober 2015) von 15.30 bis 17 Uhr im Künstlerhaus, Sophienstr. 2, nach. Der Eintritt ist frei. (weiterlesen)

23.09.2015

Liebe Krise! oder: Es ist noch lange nicht ausgemerzt

Buch Termine

Lesung und Gespräch im Künstlerhaus
„‘Liebe Krise!‘ oder: Es ist noch lange nicht ausgemerzt“ heißt es am Mittwoch (7. Oktober 2015) von 19.30 Uhr an im Künstlerhaus, Sophienstraße 2. Der Eintritt für die Buchpräsentation „umverkehrte zertrümmerung“ von und mit Sylvia Geist und Arne Rautenberg kostet sieben, ermäßigt fünf Euro. (weiterlesen)

11.09.2015

Literatur und Boxen: Stephanie Bart und Johann Rukelie Trollmann sowie Saskia Hennig von Lange und Max Schmeling

Buch Termine

Zwei Boxer, zwei Romane, zwei Autorinnen in Lesung und Gespräch am Montag (21. September 2015), 19.30 Uhr, Künstlerhaus, Sophienstraße 2. Der Eintritt kostet neun, ermäßigt sechs Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Künstlerhaus montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr und an der Abendkasse. (weiterlesen)

14.08.2015

18. Festival der Erzählkunst in der Markuskirche

18. Festival der Erzählkunst in der Markuskirche
Buch Termine

Die Lust des Augenblicks – Ganz Ohr sein
vom 25. September bis 4. Oktober
in der Markuskirche Hannover
Vorverkauf Buchhandlung Bücherwurm, Kollenrodtstr. 55 in 30163 Hannover

Vom 25. September bis 4. Oktober heißt es in der Markuskirche bereits zum achtzehnten Mal Bühne frei für die älteste Kunstform der Welt: die Erzählkunst. (weiterlesen)

Im Namen der Rose(n)

Buch Musik Termine

Musik und Texte über Jugend, Vergänglichkeit, Liebe und Tanz
Zu einem Nachmittag „Im Namen der Rose(n)“ mit Musik und Texten hannoverscher AutorInnen über die Jugend und das Vergängliche, die Liebe und den Tanz lädt das Kulturbüro der Stadt für Sonntag (23. August 2015), Im Garten, Göttinger Chaussee 246 C, ein. Der Einlass ist ab 15 Uhr, Konzert und Lesung beginnen um 16 Uhr. (weiterlesen)

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Suche nach Hannover
Schünemannplatz