04.07.2017

Werbung

Kunstwerkstatt Ricklingen: Sommer der Farben

Kreativ Termine

Schwer fällt es mir, für den Ferienmonat Juli konkrete Workshops anzubieten. Manche Interessierte sind verreist, andere haben auch unter der Woche Zeit und wollen mal wieder malen. Hier bietet sich die Möglichkeit an, mit mir frei wie persönlich Termine und Themen abzusprechen. Nur Mut.
Manche haben schon ganze Maltage gebucht.

Als Anreiz und Orientierung halte ich schon mal drei Samstage frei in der Kunstwerkstatt: Den 8., den 15. und den 22. Juli 2017. Themen könnten sein: „Feuerwerk der Farben: Blumenmalerei“ oder: „Das, was nicht gemalt wird: Weiß im Aquarell“. Und mein beliebter Workshop „Miniaturen in Öl: Kleinformatige Ölgemälde für die Leseecke“ könnte auch mal wieder laufen. Für die ersten beiden Themen können wir bei gutem Wetter auch in den Garten gehen und „vor dem lebenden Objekt“ malen. Alle Workshops sollen jeweils von 13:00 bis ca. 18:30 Uhr laufen und 45,- Euro Beitrag kosten, bei freiem Materialverbrauch.

Rechtzeitig zum Beginn des Juli werde ich selbst von meiner eigenen Fortbildung bei dem Landschaftsmaler Lars Möller zurück sein, es geht um die Darstellung von Küstenlandschaften. Ich bin gespannt, was sich daraus für die Arbeit der Ricklinger Kunstwerkstatt gewinnen lässt. Auf jeden Fall sollten diejenigen, die endlich mal wieder malen wollen, den oftmals freien Juli nutzen und mit mir Kontakt aufnehmen, am besten über Email: martin.walther@email.de

Einen schönen Sommer noch.

Martin Walther

(Pressemitteilung KunstWerkStatt in Ricklingen, Martin Walther [Email], 04.07.2017)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Konzert mit dem Barockensemble La Dolce Speranza
12. Wettberger Volkslauf 2017
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Söök. Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz