20.04.2017

Stadtbibliothek Hannover feiert Welttag des Buches

Buch

„Das geheimnisvolle Spukhaus“ wird am 22. April 2017 kostenlos an junge LeserInnen verteilt
Zum Welttag des Buches hat die Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12, etwas für ihre jungen lesebegeisterten BesucherInnen vorbereitet: Sie verteilt die Geschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich am Sonnabend (22. April – einen Tag vor dem offiziellen Welttag des Buches) während der Öffnungszeiten von 11 bis 16 Uhr kostenlos zum Mitnehmen in der Hildesheimer Straße 12. Aber auch alle anderen Bücher warten darauf entdeckt zu werden. Beim von der UNESCO alljährlich ausgerufenen Welttag des Buches am 23. April wird mit Aktionen das Medium Buch gefeiert.
(Pressemitteilung LH Hannover, 20.04.2017)

Welttag des Buches in der Ludwig-Windthorst-Schule

Welttag des Buches in der Ludwig-Windthorst-Schule
Buch

Lesungen mit den Autorinnen Antje Szillat und Nikola Huppertz
Vom Kalender her ist der Welttag des Buches der 23. April. Dieses Datum – der 23. April – geht zurück auf den Georgstag und bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. (weiterlesen)

18.04.2017

Vorverkauf für die 9. Chortage Hannover 2017 ist gestartet

Musik Termine

Ob klassische Kompositionen, Jazz oder Pop, gemeinsames Singen in der City oder Hörgenuss mit hochkarätigen Vokalensembles in der Galerie Herrenhausen – die Chortage Hannover vom 10. bis zum 17. Juni gehen in die neunte Runde und bieten ein vielfältiges Programm. Als größtes Chor-Event der Region nimmt das Festival einen festen Platz im kulturellen Spektrum der Landeshauptstadt ein. BesucherInnen können sich auf ein (weiterlesen)

Werbung


 
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Suche nach Hannover
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp