Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

25.05.2016

Werbung

Floralia 2: (Ge)Sehen mit den Augen des Malers

Ausstellung Termine

Jetzt geht es los, am Freitag, den 10 . Juni 2016 um 13:00 Uhr eröffnet meine neue Ausstellung im Johanniter-Quartier in Kirchrode, Gravensteiner Allee 2a-c, 30559 Hannover. Gezeigt werden Aquarelle und Ölgemälde, überwiegend aus neuerer Produktion. Und zwar keineswegs nur Blumenmalerei: Mir geht es mit dem Titel Floralia allgemein um das Erblühen der Schönheit in den Dingen.
Es ist eine Frage an den Betrachter, die schönen Dinge in seiner Umgebung zu entdecken, einen positiven, wohlwollenden Blick auf unsere Wirklicheit zu entwickeln. Krieg, Chaos und Zerstörung umgeben uns in dieser Zeit genügend, das muss ich nicht auch noch in meiner Malerei reflektieren. Vielmehr sehe ich es unserer geistigen Gesundheit geschuldet, nicht nur das Grelle, das Negative zu sehen. Oftmals liegt eine Schönheit in den Dingen verborgen. Die gilt es in meiner Malerei herauszuarbeiten.

So möchte ich in meiner Ausstellung ermuntern, mit den Augen des Malers zu sehen. Malen lernen heißt sehen lernen! Das gilt auch für das Betrachten von Kunstwerken. Wer aber das Malen erlernen will – das kann jeder Mensch, der genügend Geduld und Bereitschaft mitbringt – kann das auch in meinen Sommerworkshops tun. Die möchte ich gleich vor Ort im Johanniter-Quartier anbieten, einmal zum Thema Ölmalerei und einmal als Einführung in die Kunst des Aquarells. Material ist dabei jeweils inbegriffen, Datum und nähere Konditionen erfahren Sie auf Anfrage per Email oder unter 0511-417781.

Ich wünsche Ihnen einen farbenfrohen Sommer.
Martin Walther

Download: Flyer Vernissage “Floralia zwei” (PDF / 550 KB)

(Pressemitteilung KunstWerkStatt in Ricklingen, Martin Walther, 25.05.2016)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
30 Jahre Musik in St. Augustinus: Chormusik aus Renaissance und Barock
Suche nach Hannover
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close