Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

09.02.2016

Werbung

Allen das Glück – ein keksreiches Kunstprojekt des Kulturtreffs Roderbruch

Ausstellung Termine

Gemeinsam mit der Künstlerin Inge-Rose Lippok begeben sich Bürger*innen auf eine künstlerische und keksreiche Reise und werden dabei eine Ausstellung erarbeiten. Seit Anfang Februar treffen sich Menschen aus dem Stadtteil – ob jung oder alt und aus verschiedenen Kulturräumen – in der Kunstwerkstatt des Kulturtreffs Roderbruch, um sich mit dem Thema „Glück“ zu beschäftigen.

Es werden überdimensionale Glückskeks-Skulpturen gestaltet, die als Sinnbild für das eigene Glück stehen. In intensiven Gesprächen mit Inge-Rose Lippok entwickeln die Teilnehmenden einen individuellen Glücksspruch in ihrer jeweiligen Muttersprache und fertigen Textbänder an, die für die Ausstellung sichtbar an den Kunstglückskeksen angebracht werden und sich nicht wie normalerweise im Keksinneren befinden.

Diese Kunstglückskekse werden als gemeinsame Ausstellung zu einem großen Kunstwerk an einer Ausstellungswand verbunden. Diese ist dann im offenen Stadtraum in Stadtmitte (Ecke Bödeckerstraße/ Hohenzollernstraße Eilenriede) für 6 Wochen vom hannoverschen Publikum zu bestaunen. Für die vorbeigehenden Menschen ergibt sich ein Blickfang zum Thema Glück, der keksreich und zugleich kunstvoll ist. Ein Beispiel für die Kreativität des Quartiers Roderbruch und ein Zeichen für Gemeinsamkeit und Toleranz. Das Projekt wird durch den Integrationsfond „Gemeinsam – Miteinander für Integration“ der Region Hannover, dem Quartiersfond der GBH und durch das Kulturbüro der Stadt Hannover unterstützt.

Allen das Glück - ein keksreiches Kunstprojekt des Kulturtreffs Roderbruch

Schirmherr des Projektes ist Henning Hofmann, Bezirksbürgermeister von Buchholz-Kleefeld, der die Beteiligten bei einer Werkstatt besuchte (Foto).

Am 10.04.2016 um 15 Uhr findet die Eröffnungsfeier statt, zu der alle Interessierten eingeladen sind. Ort: Grünfläche Ecke Bödeckerstraße/Hohenzollernstraße Eilenriede

(Pressemitteilung Kulturtreff Roderbruch, 09.02.2016)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Region gesucht!
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close