Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

04.06.2015

Werbung

Lange Tafel des Generationendialogs

Musik Termine

2015 wieder im Rahmen der Chortage Hannover
Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre laden das Studentenwerk Hannover und die Stadt Hannover auch in diesem Jahr Alt und Jung zu Essen und Gespräch an der “Langen Tafel des Generationendialogs” ein. Die Veranstaltung findet zum zweiten Mal im Rahmen der Chortage Hannover statt – und das prägt unter dem Motto “Chöre in der Allee” das reichhaltige Bühnenprogramm.

Getafelt wird am Mittwoch, 24. Juni 2015, von 15 bis 18 Uhr in der Herrenhäuser Allee (in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle “Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Museum”).

Kaffee und Kuchen kommen aus der Hauptmensa (Selbstbedienung an der Ausgabestelle), die Beiträge auf den beiden Bühnen steuern der Niedersächsische Chorverband und das Zentrum für Hochschulsport der Leibniz Universität Hannover bei.

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) hat die Idee der “Tafel des Generationendialogs” gemeinsam mit dem Studentenwerk Hannover aufgegriffen und möchte Alt und Jung bei lockerer Atmosphäre zusammenbringen. Die Veranstalter erwarten rund 2.000 Gäste.

Die Aktion wird unterstützt vom Seniorenbeirat Hannover, den Herrenhäuser Gärten und dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover sowie der üstra.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen gibt es beim KSH, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße) oder unter der Telefonnummer 0511 / 168-45195.

Bühnenprogramm von 15 bis 18 Uhr
15.15 Uhr Schulchor IGS Roderbruch
15.30 Uhr Die Leinelerchen
15.45 Uhr Frauenchor Bothfeld
16.00 Uhr MGV Orpheus Gleidingen
16.15 Uhr Gemischter Chor Brink Langenhagen und Jugendchor
16.30 Uhr Gemischter Chor Kleefeld
16.45 Uhr Chorensemble Ahlem
17.00 Uhr Kammerchor Herrenhausen
17.15 Uhr Junger Groove Chor / Jugendchor Langenhagen
17.30 Uhr KiKoBa Badenstedt

(Pressemitteilung LH Hannover, 04.06.2015)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Region Hannover wird durchsucht
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close