Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

01.06.2015

Werbung

Sommerfest im Atelier Landwe[h]rk

Ausstellung Termine

Die Ateliergemeinschaft Landwe[h]rk (Landwehrstraße 41 A, 30519 Hannover) veranstaltet am Samstag, 13. Juni 2015 erstmals ein Sommerfest. Dazu laden die Künstler Ralf Bednar, Zoë MacTaggart, terena b. und Gila Zirfas-Krauel Freunde, Bekannte und alle Kunstinteressierte, ob jung oder alt, herzlich ein.
Mit verschiedenen Aktionen zum Thema Kunst wollen sie Kunst „begreifbar“ machen und Sinne ansprechen. Die Ateliergemeinschaft entstand im Oktober 2014 auf Initiative von terena b., die mit bürgerlichem Namen Renate Klebe- Klingemann heißt. Seit dem hat sich an dem kreativen Ort schon viel getan und weitere Kulturschaffende angezogen, um sich in Gruppen zu treffen oder Seminare zu veranstalten.

Termin:
Am Samstag den 13. Juni von 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr veranstaltet das Atelier Landwe[h]rk erstmals ein Sommerfest in den Atelierräumen und auf dem Hof der Landwehrstraße 41 A in Hannover-Döhren (der Eintritt ist frei).

Zu den Künstlern:
Der in Temeschburg geborene Ralf Bednar absolvierte ein Studium der Bildenden Künste am Kurt-Schwitters-Forum der FH Hannover und ist seit 2004 freiberuflich tätig. Sein Repertoire reicht von Zeichnungen und Collagen über Malerei bis Linol- und Scherenschnitte. Er lebt und arbeitet in Hannover-Döhren.

Zoë MacTaggart ist freischaffende Malerin. Sie nutzt die Burlesque- Performance als weitere Ausdrucksform. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeiten liegt auf der lebendigen Umsetzung von Eindrücken ihrer direkten Erlebniswelt – im Mittelpunkt stehen hierbei häufig der Mensch sowie das burleske Showtheater.

Terena b. ist Künstlerin und Designerin und hat von 2012 bis 2015 Innenarchitektur und Farbdesign an der HAWK in Hildesheim studiert. Ihr Faible für Farben und Oberflächen entdeckte sie in den 2000er Jahren durch die Acryl- und Ölmalerei. Ihre Motive sind zunächst Stillleben und Landschaften, später auch Ornamente und Strukturen.

Gila Zirfas-Krauel steht am Anfang ihres künstlerischen Schaffens und arbeitet skulptural mit Draht und Glas.

(Pressemitteilung Ateliergemeinschaft Landwe[h]rk, 01.06.2015)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
30 Jahre Musik in St. Augustinus: Chormusik aus Renaissance und Barock
Such mich in Hannover!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close