26.05.2015

Werbung

Kunstsprechstunde im Sprengel Museum Hannover

Kunstsprechstunde im Sprengel Museum Hannover
Termine

NDR „Lieb&Teuer“: Zuschauer können Objekte schätzen lassen
Termin: Sonntag, 07.06.2015, 10:00 bis 17:00 Uhr
Was sind das alte Erbstück oder der originelle Flohmarktfund wirklich wert? Das beantwortet die Sendung “Lieb&Teuer” jeden Sonntag um 16.00 Uhr im NDR Fernsehen. Wer selber einen “Schatz” sein eigen nennt und ihn bewerten lassen möchte, hat dazu jetzt im Sprengel Museum in Hannover Gelegenheit.
Am Sonntag, den 07.06.2015 können Interessierte zwischen 10:00 und 17:00 Uhr ihr Gemälde, ihre Vase, den silbernen Tafelaufsatz oder ähnliches mitbringen und den Kunstexperten vorstellen. Diese werden eine erste Expertise abgeben. Bewerber mit Objekten, die noch nicht in der Sendung gezeigt wurden, werden bei Interesse zu einer der nächsten “Lieb&Teuer”-Aufzeichnungen eingeladen.

Begutachtet werden: Porzellan, Glas, Silber, Keramik, Kunstgewerbe, Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Möbel, Spielzeug, Bücher, Uhren und Asiatika.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die kostenfreie Telefonhotline ist unter 08000/637 555 ab sofort jeweils in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar. Die Auskunft der Experten ist kostenlos.

(Pressemitteilung Sprengel Museum Hannover, 26.05.2015)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region gesucht!
Die Ricklinger Plakatwand