28.10.2014

Werbung

Auktion Schlummernde Musikinstrumente

Auktion Schlummernde Musikinstrumente
Musik Termine

Sonntag, 16. November 2014, ab 11:00 Uhr, Werk-statt-Schule e. V., Roschersburg 2, 30657 Hannover
• Bürgerstiftung Hannover versteigert Musikinstrumente zugunsten ihres Projektes „Musikpatenschaften – MUPA“
• Besichtigen + Anspielen + Vorverkauf: 14. und 15. November
Am 16. November ab 11 Uhr versteigert Erwin Schütterle für die Bürgerstiftung Hannover gespendete, gut erhaltene Musikinstrumente zugunsten des Projektes “Musikpatenschaften – MUPA“.

Am 14. und 15. November von 15 bis 19 Uhr können alle Instrumente besichtigt und angespielt werden, vorab zu sehen sind sie unter www.buergerstiftung-hannover.de. Musikinstrumente mit einem Schätzwert unter 200 Euro stehen an diesen Tagen zum freien Verkauf, alle wertvolleren Instrumente gehen in die Auktion.

Der Auktionator könnte kaum passender sein: Der musikbegeisterte und sozial engagierte Wahlhannoveraner Erwin Schütterle führte lange Jahre die Musikkneipe „Kanapee“ und war bis 2013 Geschäftsführer des Freundeskreis Hannover e. V. Die Bürgerstiftung Hannover freut sich sehr über seine Unterstützung sowie über die Hilfe von Experten bei der Schätzung der Instrumentenwerte. Sie dankt außerdem ihren Kooperationspartnern Opernhaus Hannover und Werk-statt-Schule.

Viele Bürgerinnen und Bürger waren dem Aufruf im Frühjahr gefolgt, „schlummernde Musikinstrumente“ zu spenden: Rund 230 kamen zusammen und stehen nun zum Verkauf, darunter rund 40 Violinen sowie Celli, Klarinetten, Trompeten, Saxophone, Posaunen, Gitarren, Mandolinen, Akkordeons, Querflöten, hochwertige Holzblockflöten in mehreren Tonlagen, Klaviere u.a.

Der Erlös geht vollständig an das Projekt „Musikpatenschaften – MUPA“. Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Familien die wundervolle Welt des Musizierens zu eröffnen – so lautet das Ziel des Projekts der Bürgerstiftung Hannover. Durch MUPA erhalten sie die Chance, ein Instrument zu erlernen, und damit auf kulturelle Teilhabe, unabhängig von ihrer sozialen Situation oder ethnischen Herkunft.

Die Bürgerstiftung Hannover setzt ihre Fördermittel gezielt ein, um langfristig wirkende Kinder- und Jugendprojekte zu unterstützen und zu initiieren, Familien in ihrem Alltag zu helfen, gesell­schaftliche Teilhabe für alle Menschen zu ermöglichen und Hilfe zur Selbsthilfe anzustoßen. Seit ihrer Gründung 1997 ist sie kontinuierlich gewachsen. Mehr als 1,75 Mio. Euro gingen bisher in die Förderung von rund 500 Projekten in Stadt und Region Hannover.

Weitere Informationen und eine Voransicht der Musikinstrumente finden Sie im Internet unter www.buergerstiftung-hannover.de.

(Pressemitteilung Bürgerstiftung Hannover, 28.10.2014)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp