08.10.2014

Werbung

Apostelkirche: Ein Abend mit Mozart – Ernstes und Heiteres

Musik Termine

Sonntag, 19. Okt. 2014, Beginn: 18 Uhr, Celler Str. 78, 30161 Hannover – Eintritt: Abendkasse 10,- € / erm. 7,- €
Laudate Dominum aus “Vesperae solennes de confessore”
Ave verum corpus Bearbeitung für Sopran und Orgel
Alleluja aus der Motette “Exsultate Jubilate”
Improvisationen im mozartschen Stil über eine Choralmelodie
In uomini, in soldati Arie der Despina aus “Così fan tutte”
Non più di fiori Arie der Vitellia aus “La Clemenza di Tito”
Batti, batti, o bel Masetto Arie der Zerlina aus “Don Giovanni”
Giunse al fin il momento Arie der Susanna aus “Figaros Hochzeit”
Dove sono i bei momenti Arie der Contessa aus “Figaros Hochzeit

Ausführende:

  • Julia Bachmann (Sopran)
  • Christian Gläsker (Orgel, Klavier)
Julia Bachmann

Julia Bachmann

Julia Bachmann

studiert seit 2007 in der Klasse von Frau Prof. Carol Richardson-Smith an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und zusätzlich Liedgesang bei Prof. Jan-Philip Schulze, Justus Zeyen, Christian Schulte und Grainne Dunne. Zur Zeit hat sie einen Gastvertrag am Schauspiel des Staatstheaters Hannover bei der Produktion der Oper „Der Silbersee“ von Kurt Weill.
Bei Opernproduktionen in Hannover sang sie jeweils die Hauptrollen in der Oper „Die Krönung der Poppea“ von Monteverdi sowie in den Operetten „Daphnis und Chloë“ sowie „Un mari à la porte“ von J. Offenbach.
Julia Bachmann ist Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und wurde mit dem „Stipendium der Region Hannover“ sowie dem Yehudi Menuhin – Live Music Now Stipendium ausgezeichnet. Sie ist außerdem Stipendiatin der Feldtmann Kulturell GmbH, der Förder-initiative „Musik braucht Freunde“ sowie der Robert-Bosch-Stiftung und wird seit 2012 von der Stiftung Edelhof Rick-lingen gefördert. Sie ist wiederholte Publikums-Preisträgerin des Festivals „Klassik in der Altstadt“ zur Förderung junger Künstler in Hannover. Mitwirkende bei der Veranstaltungsreihe “Oper auf dem Lande”

Christian Gläsker

Christian Gläsker

Christian Gläsker

- Kantor an der Michaeliskirche, Hannover, seit 1994
Chorleiter vom Gospelchor Good News und der Michaelis-St.Thomaskantorei
- seit 2000 verstärkte Hinwendung zur Dirigiertätigkeit, im Rahmen der Durchführung vielerlei Konzertprojekte.
Bislang aufgeführte Werke (Auszug) in den Kirchen Hannovers und Umland:
Gloria (Vivaldi), Oratorio de Noël (Saint-Saëns); Trinitatis-, Krönungsmesse,
Requiem (Mozart), Via crucis (Liszt ); Brandenburgische Konzerte Nr. 4 u.5,
Orchestersuite in h-moll, Weihnachtsoratorium VI. Kantate, verschiedene
geistliche Kantaten (Bach); Aus Symphoniae sacrae III: Es ging ein Sämann,
Johannes- und Lukaspassionen (Schütz); Pater noster, (Verdi, Strawinsky);
Te Deum, Magnificat, Elias II, (Mendelssohn-Bartholdy); Der Messias I
(Händel); Lukas-Passion, Anonymus (BWV 246).
- weitere Konzertprogramme als Pianist/Organist mit den Duo-Partnern
Julia Bachmann (Sopran – Ein Abend mit Mozart); Yevgeniy Goryanskyy
(Trompete/Jazztrompete – Klassisches Repertoire und Choralimprovisationen)
Janine Smith (Gospelsängerin aus Bremen)
Anton Sjarov (Violine – Nocturne in Blue)
- Workshopdozent für Chorsängerinnen und Chorsänger
- Musikschullehrkraft am Music College Hannover
seit 1995 Besuch zahlreicher Fortbildungsveranstaltungen und Meisterkurse für Orgelimprovisation, künstlerisches Orgelspiel, Chorleitung und Chorgesang, Klassisch, sowie im Bereich Jazz und Gospel: u.a. bei Prof. Christiane Michel-Ostertun, Prof. Gereon Krahforst, Prof, Martin Böcker, Prof. Heinz Wunderlich, Matthias Becker, Martin Carbow. Weiterführender Unterricht bei Privatdozenten: u. a. bei Prof. Konrad Meister, Prof. Erika Lux, KMD Helmut Langenbruch KMD Erhard Egidi, Rainer Lautenbach, Richard Fudge, Roger Treece.
2000 – 2009 Chorleiter und Pianist vom Jazzkonzertchor Swing&More
1992 – 94 Organist und Chorleiter an der St. Gertrudenkirche, Gleidingen
1988 – 94 Musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater, Hannover in den Studiengängen der Schul- und Kirchenmusik,
1985 – 88 im Studiengang Jazz / Rock / Popularmusik.
Studienbegleitend: Mitwirkung im Bachchor und im Oratorienchor.

Apostelkirche: Ein Abend mit Mozart

(Pressemitteilung Christian Gläsker, 08.10.2014)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Region gesucht!
Die Ricklinger Plakatwand