Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

05.05.2014

Werbung

Atelierspaziergang in Hannover: 29 Künstler öffnen ihre Werkräume

Ausstellung Termine

Hannover. Kunst erleben, wo sie entsteht: Kunst erleben, wo sie entsteht: Die Sonntage am 11. und 18. Mai 2014 laden zu einem Ausflug in die regionale Kunstszene ein. Beim 13. Atelierspaziergang der Region Hannover öffnen 44 hauptberufliche Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeits- und Inspirationsräume und gewähren neugierigen Besucherinnen und Besuchern von 11 bis 18 Uhr einen ganz persönlichen Einblick.

Wer mag, kann in entspannter Atmosphäre das Arbeitsumfeld von Fotografie-, Konzept- und Installationskünstlerinnen und -künstlern, Malerinnen und Bildhauern kennen lernen, Fragen zum künstlerischen Anliegen, zu Themen und Techniken stellen – und mancherorts auch Werke kaufen. Viele Ateliers sind von den U- und S-Bahnhöfen aus gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Im Großraumverkehr Hannover können Fahrgäste sonntags Fahrräder kostenfrei mitnehmen.

In Hannover öffnen am Sonntag, 11. Mai, insgesamt 14 Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers:

  • Bernd-Wolf Dettelbach, Am Klagesmarkt 9 (Hinterhaus), Hannover-Mitte
  • Shige Fujishiro, Ungerstraße 13, Hannover-Linden
  • Angela Hennessy, Wilhelmshavener Straße 14, Hannover-Calenberger Neustadt
  • Rainer Janssen, Empelder Straße 96, Hannover-Badenstedt
  • Ursula Jenss-Sherif, Odeonstraße 2, Hannover-Mitte
  • Bernhard Kock, Stärkestraße 27, Hannover-Linden
  • Christiane Mauthe, Mittelstraße 8, Hannover-Calenberger Neustadt
  • Vanessa Mendola, Goethestraße 37, Hannover-Calenberger Neustadt
  • Nigel Packham, Blue Door Atelier, Empelder Straße 96, Hannover-Badenstedt
  • Asta Rode, Seilerstraße 15 G (Eisfabrik), Hannover-Südstadt
  • Harriet Sablatnig, Werkstatthaus Quellengrund 4, Hannover-Limmer
  • Pepa Salas Vilar, Seilerstraße 15 G (Eisfabrik), Hannover-Südstadt
  • Christa Shelbaia, Annenstraße 4, Hannover-Südstadt
  • Katrin Tavernini, Seilerstraße 15 G (Eisfabrik), Hannover-Südstadt

Am zweiten Sonntag, 18. Mai, stellen 15 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke zur Schau:

  • Edin Bajric, Schulenburger Landstraße 152, Hannover-Hainholz
  • Elisabeth Cardozo, Atelier ohne Titel, Kollenrodtstraße 12 A (Hinterhof), Hannover-List
  • Christian Donner, Atelier ohne Titel, Kollenrodtstraße 12 A (Hinterhof), Hannover-List
  • Anna Eisermann, Nienburger Straße 14 a, Hannover-Herrenhausen
  • Ulrike Grest, Wörthstraße 15, Hannover-Vahrenwald
  • Marion Gülzow, ZEITINSEL, Spichernstraße 7, Hannover-Oststadt/List
  • Helene Janke, Lister Werkstatt, Harnischstraße 9 (Eingang rechts), Hannover-List
  • Alexander Kühn, Wörthstraße 15, Hannover-Vahrenwald
  • Aenne Langhorst, Schulenburger Landstraße 152, Hannover-Hainholz
  • Inge Rose Lippok, Lortzingstraße 2, Hannover-List
  • Klaus Madlowski, Spichernstraße 24 A (Hinterhaus), Hannover-List
  • Gerhard Merkin, Wörthstraße 15, Hannover-Vahrenwald
  • Welf Schiefer, Isernhagener Straße 53, Hannover-List
  • Wolfgang Schnibben, Auf dem Dorn/Ecke Scheelenkamp, Hannover-Vahrenwald
  • Hans-Jürgen Zimmermann, Kirchröder Straße 54, Hannover-Kleefeld

An allen Orten lassen sich unterschiedliche Stile, Arbeitsweisen und Kunstformen erkunden und auch Objekte erwerben. Fotografie, Malerei und Skulpturen sind ebenso vertreten wie Installationen und Plastiken.

Außerdem wird es wieder eine gemeinsame Ausstellung der am Atelierspaziergang teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler geben. In diesem Jahr haben sie sich mit dem Thema „Parallele Welten“ beschäftigt. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 7. Mai, um 18.30 Uhr am Schauplatz für regionale Kunst im Regionshaus an der Hildesheimer Straße 20 eröffnet und ist bis zum 8. August zu sehen. Öffnungszeiten: Mo. bis Do: 8-17 Uhr, Fr.: 8-16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Programm ist unter www.atelierspaziergang-region-hannover.de zu finden und liegt in Bibliotheken, Museen, Cafés und vielen weiteren Stellen aus. Es kann außerdem unter Telefon 0511/616-23230 beim Team Kultur der Region Hannover angefordert werden.

(Pressemitteilung Region Hannover, 05.05.2014)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close