Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

30.04.2014

Werbung

Literarisches Quintett: Lesung mit Musik in der Stadtbibliothek

Literarisches Quintett: Lesung mit Musik in der Stadtbibliothek
Buch Musik Termine

Zum Gedenken an den Jahrestag der Bücherverbrennung präsentiert das Literarische Quintett am Dienstag (6. Mai) um 19.30 Uhr Gedichte, Chansons und Lieder nach Texten von Mascha Kaléko.
Die jüdische Dichterin Mascha Kaléko wurde 1907 in Galizien geboren und war in den zwanziger Jahren in Berlin mit der literarischen Elite bekannt.
1938 emigrierte sie in die USA, siedelte 1960 nach Israel über und starb 1975 in Zürich.

Klaus-Peter Großmann, Leon Fauth, Christine Eichenberg, Annalena Pätzold und Thomas Stolze bilden das Literarische Quintett. Musikalisch begleitet werden sie von dem Sänger und Gitarristen Harald Katzsch-Duprée.

Veranstaltungsort ist die Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12. Der Eintritt ist frei.

(Pressemitteilung LH Hannover, 30.04.2014)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Söök. Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close