28.03.2014

Werbung

Das Tabor lässt die Puppen tanzen

Bühne Kreativ

Puppentheater-Workshop für Jugendliche vom 7. bis 11. April 2014
Hannover (pkh) Im katholischen Jugendzentrum Tabor (Hildesheimer Str. 32, 30169 Hannover) tanzen in den Osterferien die Puppen. Vom 7. bis 11. April sind Jugendliche der Klassen 5-10 eingeladen zu einem Puppentheater-Workshop. Jeder bastelt sich seine eigene Puppe. Gemeinsam spielen die Teilnehmer Szenen aus Sponge Bob, Minions oder Star Wars nach und gestalten eine eigene Theater-Show daraus, die am Freitag vorgeführt wird. In den Pausen wird Fußball gespielt, gelesen oder einfach in der Sonne gesessen. Betreuungszeit ist täglich von 9 bis 16 Uhr. Die Teilnahme kostet 30 Euro, Frühstück und Mittagessen sind inklusive. Anmeldung bei Mareike Schlote unter 0511-9098619, E-Mail.Oder bei Beate Suchan unter 0511-9098610, E-Mail.
(Pressemitteilung Katholischen Kirche in der Region Hannover, Annedore Beelte, 28.03.2014)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Region Hannover wird durchsucht
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp