Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

30.01.2014

Werbung

Oberricklingen: Kunstausstellung Floralia läuft weiter

Oberricklingen: Kunstausstellung Floralia läuft weiter
Ausstellung

Ausstellungsverlängerung und Workshop Ölmalerei am Samstag, 1. Februar 2014 ab 11:00 Uhr
In die Praxisräume des Oberricklinger Allgemeinmediziners Dr. Klaus Moltzen in der Wallensteinstraße 19, 30459 Hannover ist Farbe eingezogen. Seit dem 4. Quartal letzten Jahres gibt der beliebte Mediziner dem Oberricklinger Künstler Martin Walther die Gelegenheit, seine Malereien einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen.

Wegen der guten Annahme der teilweise recht farbenfrohen Ölgemälde und Aquarelle wird die Ausstellung – nach einem kleinen Umbau – ins 1. Quartal des neuen Jahres weitergeführt. Umbau deswegen, weil einige Bilder inzwischen verkauft wurden und eins der größerformatigen Aquarelle den Weg in die überregionale Jahresausstellung der Deutschen Aquarell Gesellschaft gefunden hat. Jetzt wird „nachgehängt“.

Martin Walther: Floralia

Die Weiterführung der Ausstellung, die den Winterblues überwinden hilft, wird mit einer „Midissage“ im kleinen Kreise gefeiert. Dann ist die Ausstellung öffentlich, man kann sie während der Sprechstunden auch besuchen, ohne einen Arztbesuch vorzuhaben! Die Preise der Bilder sind -gegenüber dem offiziellen Kunstmarkt – sehr moderat gehalten, Martin Walther hat den Anspruch, „Kunst für Ihr Zuhause“ zu schaffen.
Wer sich kurzfristig entschließen mag kann noch einen Platz in dem Workshop Ölmalerei sichern, den der umtriebige Künstler am Samstag, 1. Februar 2014 ab 11:00 Uhr im Kunstbedarfshandel boesner in der Bornumer Straße 146, 30453 Hannover, hält.

Martin Walther: Floralia

(Pressemitteilung Martin Walther, 30.01.2014)

Weitere Informationen

Martin Walther: Floralia

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Region Hannover wird durchsucht
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close