Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

09.12.2013

Werbung

Der erste Asphalt-Poetry Slam

Der erste Asphalt-Poetry Slam
Bühne Termine

Dichterschlacht zum Thema “Armut und Reichtum”
Hannover. Das soziale Straßenmagazin Asphalt veranstaltet am Freitag, den 13. Dezember 2013 um 19 Uhr den ersten Asphalt-Poetry Slam im Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1. Fünf Poeten aus Hannover und Niedersachsen treten in einem modernen Dichterstreit gegeneinander an. Die erste Runde ist dem Thema “Armut und Reichtum” gewidmet, in der zweiten Runde dürfen die Dichter einen ihrer besten Texte präsentieren. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Asphalt macht jeden Freitag, den 13. zum Aktionstag! Pech gibt’s schon genug – vor allem im Leben der Asphalt-Verkäuferinnen und -Verkäufer. Wann immer im Jahr ein Freitag auf den 13. fällt, organisiert Asphalt bunte Veranstaltungen.

Ein Abend, eine Bühne, fünf Wortakrobaten, zwei Vortragsrunden und ein Ziel: die Herzen der Zuschauer für sich und seinen Text zu gewinnen: Von Stand-Up-Reimen bis zur literarischen Comedy, von Lyrik bis Rap, von Performance-Prosa bis hin zur Kurzgeschichte: Alles ist erlaubt, was dem Auftritt Schliff, Rasanz und literarische Trefferquoten verspricht. Das Besondere beim Asphalt-Slam: Die beiden Vortragsrunden teilen sich in einen Pflicht- und einen Kür-Teil.

Während sich die Poeten in der Pflicht mit ihren Texten dem Thema “Armut und Reichtum” widmen, geben sie in der Kür einen Einblick in ihre besten Bühnen-Texte und Performance- Klassiker. Das Publikum wählt schließlich den ersten Asphalt-Slam-Champion 2013. Durch den Abend führen Henning Chadde und Jan Sedelies von „Macht Worte! – der hannoversche Poetry Slam“. Gefördert wird die Veranstaltung durch das Kulturbüro der Stadt Hannover und dem Freimaurerischen Kultur- und Sozialwerk.

(Pressemitteilung Asphalt gemeinnützige GmbH, Jeanette Kießling, 09.12.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Region Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close