23.09.2013

Werbung

Kunst umgehen: Stadt-Körper-Körper

Termine

Am kommenden Donnerstag (26. September 2013) wird das Programm “Kunst umgehen” fortgesetzt, das das Kulturbüro der Stadt Hannover zur “Vermittlung von Kunst im öffentlichen Raum” von KunstexpertInnen durchführen lässt. Die Führung “Stadt-Körper-Körper” dauert von 17 bis 18 Uhr.

Die TeilnehmerInnen treffen sich hierfür am Andreaeplatz (Seiteneingang Karstadt). Dort widmet sich die Gruppe dem “Mann mit Hirsch” von Stephan Balkenhol und stellt sich der Frage “Sind wir gar selbst Figuren des Stadtraums, die als Skulptur verstanden werden können”? Die in der Umgebung platzierten Skulpturen sind gleichermaßen im Fokus dieser Umgehung.

Die Teilnahme kostet fünf Euro, ermäßigt 2,50 Euro und mit Hannover-Aktivpass einen Euro.

(Pressemitteilung LH Hannover, 23.09.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region gesucht!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp