31.07.2013

Werbung

Der SPD-Chor Lister Rothäute sucht Musikbegeisterte

Kreativ Musik

Vor acht Jahren fanden sich Mitglieder des SPD-Ortsvereins List-Süd zu einem Chor zusammen. Anfangs aus reinem Spaß sangen sie bei Geburtstagen oder Jubilarehrungen Arbeiterlieder.
Durch viele positive Rückmeldungen ermutigt begann der Chor unter dem Namen „Lister Rothäute“ zuerst bei SPD- und später auch bei anderen Veranstaltungen öffentlich aufzutreten. Zu den Höhepunkten bei den Auftritten zählten SPD-Bundesparteitage oder das DGB-Festival der Chöre.

Im Laufe der Jahre sangen im Chor nicht nur SPD-Mitglieder aus verschiedenen Stadtteilen, sondern auch Bürger ohne Parteibuch mit. Musikalisch haben sich die „Lister Rothäute“ auf deutsche Arbeiterlieder, Lieder des Widerstandes und auf politische Volkslieder festgelegt.

Die Lister Rothäute beim SPD-Bundesparteitag in Berlin

Die Lister Rothäute beim SPD-Bundesparteitag in Berlin

Heute umfasst der Chor rund zehn Aktive und sucht weitere Musikbegeisterte. Ansprechpartner ist Andreas Wessels, Tel. 0511/62 52 13 (mit AB), E-Mail. Weitere Informationen finden sich auf der Website der SPD List-Süd unter www.spd-list-sued.de.

(Pressemitteilung SPD List-Süd, Thilo Scholz, 31.07.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Region gesucht!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp