Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

08.07.2013

Werbung

Großer Garten Herrenhausen: CircO präsentiert ein Fest für junge Leute

Großer Garten Herrenhausen: CircO präsentiert ein Fest für junge Leute
Bühne Termine

Zum bereits siebten Mal wird in Herrenhausen das “Fest für junge Leute” gefeiert. Am 23. Juli 2013 (Dienstag) wird der Große Garten von 16 bis 19 Uhr zu einem Schauplatz für junge KünstlerInnen. Kinder und Jugendliche im Alter von fünf Jahren aufwärts aus der Region Hannover und Zirkus-Partnergruppen aus dem europäischen Ausland bespielen die Bühnen des “Kleinen Festes im Großen Garten”.
Wie beim richtigen “Kleinen Fest” dauern die Auftritte jeweils 15 bis 25 Minuten. Dann haben die BesucherInnen Zeit, zur nächsten Bühne zu gehen.

In diesem Jahr ist Hannover zusätzlich Gastgeber für den Europäischen Jugendzirkus. Im Rahmen dieser europäischen Jugendzirkus-Begegnung sind für eine Woche drei Zirkus Partnergruppen aus dem europäischen Ausland zu Gast in Hannover. Die eingeladenen Gruppen gehören zu einem seit längerem kooperierenden Netzwerk europäischer Jugendzirkusgruppen und nachwuchsfördernder Artistikschulen. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, möglichst vielen verschiedenen Jugendlichen über ihre Landesgrenzen hinaus eine Möglichkeit zu bieten, ihre Kunst und Kultur auszutauschen und vor einem breiten Publikum darzustellen.

So sind in diesem Jahr folgende Zirkusgruppen und ihre Artisten mit dabei:

  • “Schulzirkus Colibri” aus Linden,
  • “Zirkus Fetzis” aus Stöcken,
  • “Zirkus Kritzpritzknuckelmuckeldü” aus Burgdorf,
  • “Frank & Frank” von “Bewegtes e.V.”,
  • “Zirkus KiJuCiBa” aus Barsinghausen,
  • “Zirkus Jokes” aus Bremen,
  • “Zirkusschule Seifenblase” aus Oldenburg und
  • das “CircO” Kurssystem mit einer Zirkus-Mitmachfläche.

Unsere europäischen Zirkus-Partnergruppen:

  • “Cirkus in Beweging” aus Belgien,
  • “Albert and Friends Instant Circus” aus England und
  • “Tsirkus Studio Folie” aus Estland.

Neben den Zirkusgruppen treten folgende Musikgruppen aus Hannover auf:

  • “CircOlore” das Zirkusorchester und
  • “Jarys & Matyes” deutsch-französischer Rap.

MitmachAktion:
Auf der CircO Mitmachfläche können große und kleine BesucherInnen Zirkus probieren.

Im Garten unterwegs:
Walk Act MilieuX, flaniert in be- und verzaubernden Kostümen durch den Barockgarten, während Clown Momo immer wieder die Wege der ZuschauerInnen kreuzt und diese charmant, verdreht bespielt.

Einlass ist um 15.30 Uhr. Los geht es auf den Bühnen im Garten um 16 Uhr.

Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse für Erwachsene zum Preis von fünf Euro (ohne Museum). Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt, Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren zahlen vier Euro und Schulklassen mit SchülerInnen zwischen zwölf und 17 Jahren 3,50 Euro. Hannover-Aktiv Pass-InhaberInnen zahlen 50 Prozent vom Normalpreis.

Bei Dauerregen und Sturm wird die Veranstaltung abgesagt.

Das “Fest für junge Leute” vernetzt die Zirkuskunst mit anderen Kunstformen und möchte Kindern und Jugendlichen Mut machen, selber künstlerisch aktiv zu sein.

Als ZuschauerInnen werden besonders Familien, Kinder und Jugendliche angesprochen. Auf den Bühnen werden sie Gleichaltrige in einer besonderen Rolle an einem ganz besonderen Ort erleben. So können Träume von eigener Darstellung entstehen und der Wunsch selber aktiver zu werden.

Veranstalter ist die LAG Zirkus, Kinder- und Jugendzirkusgruppen in Niedersachsen e.V., in Kooperation mit CircO und großer Unterstützung der “Niedersächsischen LottoSport-Stiftung”, der Bürgerstiftung Hannover, dem “Kleinen Fest” Hannover und den Herrenhäuser Gärten.

Die Begegnung der europäischen Zirkusgruppen wird mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm JUGEND IN AKTION finanziert.

Mehr Informationen zu Zirkus in Hannover und Niedersachsen gibt es im Internet unter www.circo-hannover.de und www.lag-zirkus.de.

(Pressemitteilung LH Hannover, 08.07.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close