Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

06.06.2013

Werbung

100 Jahre Rathaus: Lichinstallation Maschpark und Sonderführung

Ausstellung Termine

Lichtinstallation “Seelenwaschen”
Unverzichtbar für das besondere Ambiente des Rathauses ist der Maschpark. Als sommerlicher Aufenthaltsort bei jugendlichen HannoveranerInnen beliebt, als romantische Kulisse für Liebesschwüre und Hochzeitsfotos geschätzt, gerät leicht in Vergessenheit: Auch er wird diesem Jahr 100 Jahre alt – und ist ein historisches Gartendenkmal von besonderer Bedeutung.

Mit der Installation “Seelenwaschen” rücken der Potsdamer Künstler Rainer Gottemeier und der hannoversche Musiker Felix Wolter (Der moderne Man, The Vision) den Park anlässlich des Doppel-Geburtstages in ein besonderes Licht – und verwandeln den Maschteich in einen schwimmenden schimmernden Stadtplan. Der Park wird so auf besondere Weise zum Erstrahlen gebracht.
Rainer Gottemeiers Werke sind überwiegend im Außenraum zu finden. Seine atmosphärischen Lichtinszenierungen von Seen und Parks beziehen sich auf das Universum und Phänomene des Firmaments. Wie ein riesiger Sternenhimmel transportiert der Künstler himmlische, kartographische Perspektiven auf die irdischen, sich leicht bewegenden Oberflächen von Gewässern.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Projekte “Gartenregion Hannover” und “Mehr Natur in der Stadt” statt.

Termin: bei Anbruch der Dunkelheit,
Eröffnung am 15. Juni 2013 um 21 Uhr
Eintritt: frei
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Landeshauptstadt Hannover in Kooperation mit der Region Hannover/Gartenregion

Sonderführung zum 100. Geburtstag: Rund ums Rathaus 2013
Architektur, Kunst und Gartenkunst zur Entstehungszeit des Neuen Rathauses nimmt Dr. Peter Struck am Sonntag (16. Juni 2013) um 14 Uhr in den Blick.

Eine flankierende Führung, die um den Jubilar herum gestrickt ist, betrachtet das imposante Gebäude als Schlussstein eines städtebaulichen Areals, das gegen 1900 erschlossen, mit der neuen politischen “Stadtkrone”, Museen und Freizeitanlagen zur symbolischen Stadtmitte erhoben und bis in die Gegenwart hinein zur zentralen hannoverschen “Kultur-Landschaft” ausgebaut wird.

Dauer: zirka 2,5 Stunden
Kosten: zehn Euro (Zahlbar vor Ort)
Start: Portal des Neuen Rathauses
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sieben Personen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich per Email oder (0511) 388 50 23; Hotline für Kurzentschlossene 0175 – 156 99 88

(Pressemitteilung LH Hannover, 05.06.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Suche nach Hannover
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close