Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

13.05.2013

Werbung

Musikalische Lesung: Old Friends’ Crime Show

Buch Musik Termine

Ulrike Gerold und Wolfram Hänel am Donnerstag, 16.05.2013 im “kurt s.”, Kurt-Schumacher-Haus, Odeonstraße 15/16 (Tiedthof), Hannover. Einlass 19 Uhr. Beginn 19:30 Uhr
Eine tote Hundeführerin der Polizei, ein Foltermord an einem Ausbilder in der Hundeführer-Abteilung – und ein Beamter derselben Abteilung, der spurlos verschwunden ist.
Eine erste Spur führt Ex-Kommissar Tabori von Hannover nach Nord-Jütland in Dänemark – und dann sieht plötzlich alles so aus, als ob ausgerechnet der neue Polizeipräsident, den Tabori noch aus der gemeinsamen Schulzeit kennt, in den Fall verwickelt ist …

Echte Hannover-Lektüre von Hannovers Schriftsteller-Paar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel!
Gerold und Hänel plaudern Interna aus und bieten ihrem Publikum “einen unterhaltsamspannenden Abend mit unglaublichen Bekenntnissen” – sie erzählen, wie überhaupt alles angefangen hat mit ihnen und den Krimis, mit Kalle Blomquist, Percy Stuart und Erik Ode als “Der Kommissar”, und sie wissen geschickt so manche verblüffende Anekdote in ihre Lesung einzubauen.
Begleitet werden sie dabei von Rock-Urgestein Arndt Schulz (ex Jane) an der Gitarre, der mal eben die eine oder andere Fernsehkrimi-Melodie zum Leben erweckt.

Alptekin Kirci, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes, sagt dazu:
“In der Politik geht es ja immer spannend zu, aber an diesem Abend wenden wir uns dem literarischen Krimi zu! Als SPD freuen wir uns, mit Wolfram Hänel, Ulrike Gerold, Hartmut El Kurdi und Arndt Schulz prominente Gäste im Kurt S. zu haben und zu zeigen, dass wir auch auf dem literarischen Parkett ganz und gar hannöversch sind! Runter vom Sofa, auf zum Kurt S.”

“Spannende Story um Rache, Mord und Missbrauch mit beliebten Thriller-Versatzstücken: Ein bisschen liest sich der Roman, als hätten die Autoren zeigen wollen, dass sie auch Krimis schreiben können. Das Gute ist: Sie können!”
(HAZ/NP LiteraturMagazin 2012)

Musik: Arndt Schulz
Special guest: Hartmut El Kurdi!
Begrüßung: Stefan Schostok, Oberbürgermeisterkandidat für Hannover

Die Karten kosten 8 Euro, ermäßigt: 4 Euro.
Vorverkauf: Die Karten sind in der Zeit von 9-16 Uhr im Empfang des Kurt-SchumacherHauses erhältlich.
Das Platzangebot ist begrenzt, wenn noch Plätze frei sind, können Karten auch an der Abendkasse erworben werden.

(Pressemitteilung SPD Region Hannover, 13.05.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close