Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

11.04.2013

Werbung

Meret Oppenheim – Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln

Sprengel Museum Hannover
Ausstellung Buch Termine

Dienstag, 16. April 2013, 18.30 Uhr, Sprengel Museum Hannover
Lesung mit anschließendem Gespräch im Rahmen der Ausstellung „Meret Oppenheim – Über den Bäumen“.

Mit rund 60 Werken aus dem Zeitraum von 1936 bis 1984 bietet die Ausstellung zu Meret Oppenheim (bis 5. Mai 2013) die Gelegenheit, das Werk einer der beeindruckenden Künstlerinnenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts kennenzulernen. In den 1970er-Jahren avancierte sie aufgrund ihrer nonkonformistischen und freiheitlichen Haltung zum Leitbild für die jüngere Generation.

Im Mittelpunkt der Ausstellung aus Anlass des 100. Geburtstags der Künstlerin steht ihr zeichnerisches Werk. Für Meret Oppenheim war die Zeichnung zeitlebens Grundlage ihres Schaffens und das entscheidende Ausdrucksmittel. Viele der Arbeiten auf Papier reflektieren die Suche nach den Inspirationsquellen der Kunst.

Zu Gast in der Ausstellung ist nun Lisa Wenger, die Nichte der Künstlerin. Sie liest aus den Briefen Meret Oppenheims, die sie im Verlag Scheidegger & Spiess mit herausgibt. Im Anschluss findet ein Gespräch über Meret Oppenheim mit der Kuratorin Isabel Schulz statt.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch den Verein der Freunde des Sprengel Museum Hannover.

Lesung mit anschließendem Gespräch
„Meret Oppenheim – Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln“
Dienstag, 16. April 2013, 18.30 Uhr
mit Lisa Wenger, Nichte von Meret Oppenheim, und Isabel Schulz, Kuratorin der Ausstellung „Meret Oppenheim – Über den Bäumen“

Eintritt zzgl. 1 Euro

(Pressemitteilung Sprengel Museum Hannover, Dr. Isabelle Schwarz, 11.04.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Region gesucht!
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close