Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

17.01.2013

Werbung

Kleine Kunst am großen Bau erfolgreich

Schuppen 68
Nicht kategorisiert

SCHUPPEN 68 Landtags-Intervention „7 Blatt“ vom 17.01.2013
Hannover, Landtag. Zur Landtagswahl in Niedersachsen fand am Donnerstag, dem 17.01.2013, um 10 Uhr die öffentliche Intervention „7 Blatt“ der Künstlervereinigung SCHUPPEN 68 am niedersächsischen Landtag statt. 7 Blatt Papier, auf die Begriffe aus den Wahlprogrammen der Parteien gedruckt sind, wurden auf den Eingangsstufen des Landtags abgelegt.

Klaus-Dieter Gleitze vom SCHUPPEN 68 unterstreicht:
„Diese kleine poetische Intervention stand in krassem Gegensatz zum geschäftigen Auftrieb der Medien aus aller Welt vor dem Landtag und sollte zum Nachdenken anregen: Was hält unsere Gesellschaft noch zusammen? Welche Funktion haben Wahlen überhaupt noch? Diese künstlerische Intervention wirkte durch ihren Symbolgehalt: Was passiert mit den Blättern und ihren Begriffen? Werden sie vom Winde verweht? Mit Füßen getreten? Oder kommt jemand um sie aufzuheben? Hinterlassen sie einen Eindruck?“ Auf den Blättern waren Begriffe, die in allen Parteiprogrammen stehen: Bildung, Gesundheit, Alter, Armut …

SCHUPPEN 68 Landtags-Intervention 7 Blatt vom 17.01.2013

Filmausschnitt der Aktion

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Eine Filmmontage (Buch, Kamera und Regie, soweit die nicht von Realität geführt wird: Michael Doege & Klaus-Dieter Gleitze) mit Aktionen des SCHUPPEN 68, verrückten Fundsachen aus der Realität und skurrilen Gästen kommt voraussichtlich im Herbst 2013 in ausgewählte Programmkinos.

SCHUPPEN 68 Landtags-Intervention 7 Blatt vom 17.01.2013

(Pressemitteilung SCHUPPEN 68, 17.01.2013)

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close