30.01.2013

5. Bilderbuchsonntag für Kleinkinder

Buch

Familien mit Kindern unter vier Jahren sollten diesen Termin nicht verpassen: Am 3. Februar 2013 lädt das Lesenetzwerk Hannover zum fünften Mal zum großen Bilderbuch-Sonntag ein. In diesem Jahr findet das Familienfest erstmals im Freizeitheim Vahrenwald statt, Vahrenwalder Straße 92. Der Eintritt ist frei. (weiterlesen)

29.01.2013

Die erste lange Nacht der Kunst bei radio leinehertz 106.5: ARTNIGHT

Die erste lange Nacht der Kunst bei radio leinehertz 106.5: ARTNIGHT
Termine

Freitag Nacht vom 1. auf den 2. Februar 2013 läuft von 0:00 – 4:00 Uhr bei radio leinehertz die erste ARTNIGHT.
Es werden ungewöhnliche Künstlerinnen und Künstler vorgestellt, die in Hannover aktiv sind: Streetartist Mansha Friedrich, den Maler Lune Ndiadye und den Fotografen Kim Bierbrauer. (weiterlesen)

28.01.2013

Der Garten von Hannah Höch wächst weiter!

Sprengel Museum Hannover
Ausstellung

Die Ausstellung für Kinder und Familien „Fünf Treppen zum Dach. Mine und Rose erzählen von Hannah Höch“ wird bis zum 3. Februar 2013 verlängert
Eine große Blumenwiese ist im Verlauf der aktuellen Kinderausstellung entstanden, an der viele kleine und große Besucher mitgewirkt haben. Es ist der Garten der deutschen Dada-Künstlerin Hannah Höch (1889–1978), der sich in (weiterlesen)

24.01.2013

Konzertreihe 50 Jahre Élysée-Vertrag

Musik

Kulturbüro und Nordstadt-Konzerte e.V.
Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer den Élyseé-Vertrag, der die deutsch-französische Freundschaft begründet hat. Durch die Städtepartnerschaften mit zwei französischen Städten – Perpignan im Roussillon und Rouen in der Normandie – fühlt sich die Stadt Hannover seit mehr als 50 Jahren mit Frankreich stark verbunden. Anlässlich des Jubiläums des (weiterlesen)

Ulrich Krempel spricht im MHH-Kunstforum über Paul Klee

Ulrich Krempel spricht im MHH-Kunstforum über Paul Klee
Termine

“Paul Klee. Krankheit und Erfüllung im Spätwerk”, Donnerstag, 31. Januar 2013, 18-19 Uhr
In der Vortragsreihe des MHH-Kunstforums „Große Künstler und ihre Erkrankungen“ geht es in der kommenden Veranstaltung um Paul Klee – Krankheit und Erfüllung im Spätwerk
Der große Bildmagier Paul Klee (1879–1940) war einer der bedeutendsten und geheimnisvollsten Maler der Moderne. Zwischen 1933 und 1940 schuf er ein großartiges Spätwerk, in dem sich Schicksal und Leiden widerspiegeln. Obwohl geächtet als (weiterlesen)

23.01.2013

Auf schwarzen und weißen Tasten: SchülerInnen der Musikschule spielen vor

Musik Termine

Unter dem Titel “Auf schwarzen und weißen Tasten” spielen am Sonnabend (26. Januar 2013) um 16 Uhr KlavierschülerInnen der städtischen Musikschule im Saal des Freizeitheims Lister Turm, Walderseestraße 100. Der Eintritt ist frei. (weiterlesen)

HannoverShots: Tomek Mzyk ist der Gewinner und Stipendiat

HannoverStiftung - Stiftung der Sparkasse Hannover
Nicht kategorisiert

Der Fotograf aus Hannover setzte sich gegen 136 Mitbewerber durch
Tomek Mzyk ist der Gewinner und Stipendiat des erstmals durch die S HannoverStiftung ausgeschriebenen, mit 10.000,- € dotierten Stipendiums “HannoverShots” für Fotografen. Ziel des Stipendiums ist es, Hannover mit einem interessierten und offenen Blick in den Focus zu nehmen und sich anhand eines selbst gewählten Themas mit der Landeshauptstadt auseinanderzusetzen. (weiterlesen)

22.01.2013

A Cappella-Konzert mit TriSolo

Musik Termine

Samstag, 16. Februar 2013, 20 Uhr, Michaeliskirche, Stammestraße 57, 30459 Hannover
Wir sind TriSolo, das A-Cappella Ensemble aus „halb Niedersachsen“: Conny Allermann (Sopran) aus Dorfmark, Inne Thompson (Alt) aus Eilte bei Hodenhagen, Nina Wegener (Alt 2 & Tenöse) aus Haste bei Wunstorf und Sascha Nicolaisen (Tenor & Bass – also alles männliche und percussionale) aus Hohenbostel bei Barsinghausen. (weiterlesen)

21.01.2013

Musik in St. Augustinus: Orgelkonzert zum Wagnerjahr 2013

St. Augustinus
Musik Termine

Sonntag, 27. Januar 2013, 17.00 Uhr, St. Augustinus-Kirche, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Mit Werken von Richard Wagner und Charles-Marie Widor
An der Lobback-Orgel: Maximilian Schnaus (Universität der Künste Berlin
Der Eintritt ist frei.

Programm:

  • Richard Wagner (1813 – 1883)
    Vorspiel zu Tristan und Isolde (Transkription: Edwin H. Lemare)
    Vorspiel zu Parsifal (Transkription: Heinrich Reimann)
  • Charles Marie Widor (1844 – 1937)
    Symphonie Romane Op. 73

(weiterlesen)

17.01.2013

Kleine Kunst am großen Bau erfolgreich

Schuppen 68
Nicht kategorisiert

SCHUPPEN 68 Landtags-Intervention „7 Blatt“ vom 17.01.2013
Hannover, Landtag. Zur Landtagswahl in Niedersachsen fand am Donnerstag, dem 17.01.2013, um 10 Uhr die öffentliche Intervention „7 Blatt“ der Künstlervereinigung SCHUPPEN 68 am niedersächsischen Landtag statt. 7 Blatt Papier, auf die Begriffe aus den Wahlprogrammen der Parteien gedruckt sind, wurden auf den Eingangsstufen des Landtags abgelegt. (weiterlesen)

Frühere Nachrichten »

Werbung


 
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand