17.12.2012

Werbung

1.000 Besucher bei den Kleefelder Lichtspielen

Kleefelder Lichtspiele
Film Termine

Dinnerkino der „Kleefelder Lichtspiele“ begrüßt den 1.000 Besucher im großen Saal der Werkstatt Süd
Seit gut drei Jahren treffen sich in die Cineasten in Kleefeld zum Dinnerkino der „Kleefelder Lichtspiele“, einem Projekt des Bürgervereins Kleefeld mit dem Kooperationspartner Werkstatt Süd, einer Ausbildungswerkstatt der Diakonie. Jeweils am ersten Freitag im Monat wird gemeinsam ein dreigängiges Menü genossen, zubereitet und serviert von den Jugendlichen der Ausbildungswerkstatt. Danach wird der Film des Abends aufgeführt.

Der Kinoabend am Tag nach Nikolaus wird den „Machern“ der „Kleefelder Lichtspiele“ noch lange in Erinnerung bleiben. Erstmalig lagen für die 70 Plätze mehr als 200 Reservierungen vor. „Das spricht für das Konzept und unsere Filmauswahl“ freut sich Wolfgang Kartscher vom Bürgerverein, der mit Martina Brandes an diesem Abend auch die 1.000 Besucherin begrüßen konnte.

Martina Brandes und Rainer Voltmer

Martina Brandes und Rainer Voltmer

Martina Brandes ist als Gast einer größeren Geburtstagrunde in die Werkstatt Süd gekommen. Ihr bisher erster Besuch des Dinnerkinos wird aber sicher nicht ihr letzter bleiben. Dazu hat der Vorsitzende des Bürgervereins, Rainer Voltmer, neben Blumen auch einen Gutschein für einen weiteren Kinobesuch mit Menü überreicht.

Dieser könnte schon in wenigen Wochen eingelöst werden, da die „Kleefelder Lichtspiele“ am 4. Januar 2013 den deutsche Spielfilm „Männerherzen“ auf die Leinwand bringen.

Dinnerkino am 4. Januar 2013 „Männerherzen“
im großen Saal der Werkstatt Süd, Hölderlinstraße 1, 30625 Hannover

In seiner Veranstaltungsreihe „Dinnerkino“ zeigt der Bürgerverein Kleefeld e.V. am 4. Januar 2013 den deutschen Spielfilm „Männerherzen“

Über den Film: Sie kämpfen, sie lieben, sie drehen durch: fünf Prototypen des “starken Ge- schlechts” versammelt Autor-Regisseur Simon Verhoeven im Berliner Studio Fitnessworld, auf der Jagd nach Muckis, wahrer Liebe und Erfüllung im Leben. Was es heute heißt, “ein Mann” zu sein, davon erzählt “Männerherzen” mit sympathischer Leichtigkeit, mit viel Witz und einem Hauch von Melancholie. Fünf Typen, die für unterschiedliche Temperamente, Persönlichkeiten und Lebensmodelle stehen.

Die Bestandsaufnahme zum Thema Männer 2009 – Til Schweiger, Christian Ulmen und weitere Prachtexemplare der Gattung Mann im Kampf um Glück, Liebe und ihren Platz im Leben: romantisch, komisch, stark!
Deutschland / Erstaufführung 2009 / 107 Minuten – FSK 6 Jahre

Das 3–gängige Menü wird ab 19.00 Uhr serviert, der Film startet um 20.30 Uhr.

Für das Menü ist eine Reservierung erforderlich, möglich über die Homepage des Bürgerverein Kleefeld e.V. – www.30625BVK.de. Der Kinobesuch ist auch ohne Reservierung möglich.

Menü 9,00 €, Kinobesuch 4,00.- €. Ermäßigung für Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld Buchholz und Inhaber des Hannover Aktiv-Passes.

Ob Frau Brandes schon zur nächsten Aufführung nach Kleefeld kommt, hat sie noch nicht verraten. Unabhängig davon wird das 3 – gängige Menü ab 19.00 Uhr serviert, der Film startet um 20.30 Uhr.

Für das Menü ist eine Reservierung erforderlich, möglich über die Homepage des Bürgerverein Kleefeld e.V. – www.30625BVK.de. Der Kinobesuch ist auch ohne Reservierung möglich.

[PM Bürgerverein Kleefeld e.V., 17.08.2012, Rainer Voltmer]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand