10.12.2012

Werbung

Designachten im SofaLoft



Termine

Für Liebhaber ausgefallenen Designs und Weihnachtsshopper wird Hannover am dritten Adventswochenende zum Mekka. In der charmanten alten Porzellanfabrik in der Südstadt ist der Designweihnachtsmarkt „Designachten“ zu Gast. Über 60 regionale wie überregionale Künstler und Labels bieten ihre Produkte feil. Von verspieltem Glasschmuck aus dem Backofen, handbestickten Lampenschirmen und Wandschmuck über hintergründige Zeichnungen, Grafiken, Buttons und Comics bis hin zu angesagter Mode für die ganze Familie, edlem Schmuck oder den gefragtesten Taschenmodellen etablierter Designer findet sich hier alles. Alles, bis auf herkömmliche Ware von der Stange – denn viele Stücke sind Unikate.

“Designachten bietet handverlesene Kleinigkeiten, Mitbringsel und Freudemacher, aber auch Luxusgüter, die zum Begleiter fürs Leben taugen”, sagt Sandra Strüber, die den Markt 2010 in Hannover ins Leben gerufen hat und nun zum dritten Mal Designfreunde mit einer unvergleichlichen Mischung aus handgearbeiteten Kunst- und Designartikeln beglückt. “Wir wollen Künstlern und Junglabels mit Designachten eine Plattform bieten, ihre Produkte einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren”, so die Grafik-Designerin. Obwohl bei qualitativ hochwertiger Handarbeit immer mit einem gehobenen Preis zu rechnen ist, gibt es bei Designachten auch für ein schmales Budget ausgefallene Weihnachtsgeschenke. Wer also seine Lieben, oder auch sich selbst, zum Weihnachtsfest mit originellen Einzelstücken überraschen möchte, wird bei Designachten garantiert fündig. Schon jetzt kann man sich auf www.designachten.com über die teilnehmenden Aussteller informieren.

Designachten im Sofa-Loft

Designachten, Sofa-Loft, Jordanstraße 26, 30173 Hannover
15. Dezember, 12-20 Uhr und 16. Dezember 2012, 11-19 Uhr

Eintritt 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei


[PM Sandra Strüber (Email), 10.12.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Adventsbasar 2017 Am Asphaltberge 24 in Ahlem
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Such mich in Hannover!
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp