28.11.2012

Werbung

Kling Glöckchen einmal anders

Musik Termine

Konzert mit „Clean, Fine and Funky“ und Jörg Seidel
Das bekannte Weihnachtslied “Kling Glöckchen” im 5/4-Takt – das bietet die Bigband der Musikschule Hannover “Clean, Fine and Funky” unter der Leitung von Achim Kück am Sonntag (2. Dezember 2012) von 11 bis 14 Uhr bei einem etwas anderen Weihnachtskonzert. Mit dabei sind der Jazzgitarrist und Sänger Jörg Seidel und die Sängerin Maria Narodovitch.

Gespielt werden nicht nur neue Arrangements bekannter Weihnachtslieder wie zum Beispiel der “Christmas Song” oder “Have yourself a merry little christmas”. Auf dem Programm stehen auch Swing-Klassiker wie Ella Fitzgeralds “That old black magic” und moderne Kompositionen wie “5-5-7″ von Pat Metheny mit seinem ständigen Wechsel der Taktarten aus dem Jahr 2000.

Bigband der Musikschule Hannover Clean, Fine and Funky

Bigband der Musikschule Hannover “Clean, Fine and Funky”

Der Eintritt kostet zehn Euro. Das Konzert findet statt im Europasaal der Musikschule im Haus der Jugend, Maschstraße 22-24.

[Pressemitteilung LH Hannover, 28.11.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Söök. Hannover wird durchsucht
Der Ricklinger Deich