17.10.2012

Werbung

Corinna Schnitt: Once upon a time

Corinna Schnitt: Once upon a time
Film Termine

Künstlerinnengespräch mit Corinna Schnitt über das Video „Once upon a time“
Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Weiße Federn, schwarzes Fell“
Sonntag, 21. Oktober 2012, 11.15 Uhr

Das Video „Once upon a time“ (2005) der Künstlerin Corinna Schnitt hat bereits viele Besucherinnen und Besucher der Ausstellung „Weiße Federn, schwarzes Fell. Tiere in Darstellungen des 20. Jahrhunderts“ begeistert.

Eine Kamera kreist in der Mitte eines Zimmers um sich selbst. Zunächst spielen nur ein paar Katzen miteinander, doch mit jeder Umdrehung kommen immer mehr Tiere ins Bild, und das Chaos nimmt seinen Lauf …

Schnitt kehrt in „Once upon a time“ die konventionellen Verhältnisse von Natur und Kultur um. Kategorien von Haus-, Hof- und Wildtier geraten im Biotop des menschlichen Heims durcheinander, wenn der Mensch ausgeschlossen wird.

Die Künstlerin Corinna Schnitt, Professorin an der HBK Braunschweig, spricht am Sonntag, 21. Oktober 2012, ab 11.15 Uhr über ihr Video. Es wird zum Ausgangspunkt für Fragen, die die Bedeutung von Tieren für den Menschen und die vom Menschen aufgestellten Kategorien des Daseins betreffen.

Künstlerinnengespräch mit Corinna Schnitt über das Video „Once upon a time“
Sonntag, 21. Oktober 2012, 11.15 Uhr
Mit der Künstlerin spricht Isabelle Schwarz
Eintritt zzgl. 1 Euro

[PM Sprengel Museum Hannover, 17.10.2012, Dr. Isabelle Schwarz]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Such mich in Hannover!
Der Ricklinger Deich