Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

12.09.2012

Werbung

iTango!

Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover
Ausstellung Musik

VHS: Ballett der Staatsoper zeigt Ausstellung „iTango!“
Das Ballett der Staatsoper Hannover zeigt vom 19. September bis zum 2. Oktober 2012 zum dritten Mal eine Ausstellung im Foyer der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS): “iTango!”.

Im diesem Frühjahr begleitete Omar Jaramillo Traverso einen Monat lang die Proben des Ballettensembles zur Inszenierung von “iTango!”. Bewegungsabläufe zeichnerisch zu dokumentieren ist eine Herausforderung der besonderen Art, weil jede Szene auf Papier oder Leinwand immer statisch anmutet. Wie können große Emotionen oder Sekunden von Begehren mit Stift und Farbe festgehalten werden? Die entstandenen Aquarelle spiegeln eigene Blicke in die Arbeitsphase des Ensembles. Sie ermöglichen dem Betrachter das Erahnen der Szenen und Gespräche – und vielleicht sogar das Hören der Musik. Die Vergänglichkeit des Augenblicks wurde eingefangen mit offenen Linien und markiert dennoch das Charakteristische jeder Tänzerpersönlichkeit.

VHS: Ballett der Staatsoper zeigt Ausstellung iTango!

[Pressemitteilung LH Hannover, 12.09.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Region Hannover wird durchsucht
Schünemannplatz

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close