29.08.2012

Werbung

Die MerzKaraoke beim 15. ZINNOBER-Kunstvolkslauf

Kreativ Musik Termine

Mit dem 15. Jubiläum feiert der ZINNOBER-Kunstvolkslauf am 1. und 2. September auch den 125. Geburtstag von Kurt Schwitters. Zwei Anlässe, um noch intensiver in die Kunst und Kunstszene Hannovers einzutauchen und in diesem Jahr selbst aktiv zu werden. Alle ZINNOBER-BesucherInnen sind eingeladen, bei einer Kunstaktion Hand anzulegen und gemeinsam einen MerzBau zu kreieren.
Dazu gibt es neben den gewohnten Kunstrundgängen neue MerzRouten und ein MerzFest. Die Eröffnung wird im KUBUS am 1. September um 11 Uhr gefeiert. Anschließend sind alle Ausstellungsorte geöffnet: 1. September, 12 bis 19 Uhr, 2. September, 11 bis 19 Uhr. Das MerzFest steigt dann ab 19 Uhr mit dem Beginn der MerzKaraoke, die neu zum Programm hinzugekommen ist.

Die interaktive MerzKaraoke ist auf etwa 45 Minuten angelegt. Einerseits sind die Abläufe einer üblichen Karaoke mit Popsongs für die BesucherInnen erkennbar, gleichzeitig wird Schwitters Arbeit mit Textbildern und Sprachcollagen vereinfacht nachvollzogen.
Die drei Stationen der MerzKaraoke befinden sich am Merzbau, im besten Fall innen drin, in den sogenannten “Grotten” des Baus. Sie können am 2. September, von 19 bis etwa 19.45 Uhr durchgängig besucht werden.

Um 19 Uhr zeigt das Team von a7.außeneinsatz mit einer chorischen Sprach- und Lautperformance wie MerzKaraoke funktionieren kann. Dann werden die BesucherInnen zu eigenen Beiträgen eingeladen.

Station 1: Herstellung einer Partitur
Programmhefte, Plakate, andere Drucksachen des ZINNOBER-Volkskunstlaufs können von den Gästen zerschnitten werden. Einzelne Silben, Festival-typische Begriffe und Phrasen werden aus ihrem Zusammenhang gelöst und neu kombiniert, nach Belieben ergänzt und zu einer Collage zusammen geklebt. So entsteht eine Partitur.

Station 2: Liedauswahl
Hier gibt es einen Ordner mit allen Partituren. Sie sind an Station 1 entstanden oder im Rahmen der MerzRoute. Eventuell sind auch einige Beispiele von Schwitters dabei. Die BesucherInnen können durch die Partituren blättern, dazu ein Gläschen Schnaps trinken, und sich eine auswählen, um diese an Station 3 zu interpretieren.

Station 3: Vortrag
Die BesucherInnen haben die Möglichkeit allein oder als Chor eine Partitur stimmlich vorzutragen. Dafür stehen Mikrophone zur Verfügung, für die rhythmische Begleitung können zusätzlich skurrile Percussion-Instrumente (präparierte Haushaltsgeräte etc.) einge-setzt werden. Die Partitur wird während des Vortrags auf einem Notenständer platziert und abgefilmt, so dass das Publikum die Projektion im Hintergrund sieht und den Umgang der Vortragenden mit der Partitur mitverfolgen kann.

Alle Informationen auch unter www.zinnober-kunstvolkslauf.de.

[Pressemitteilung LH Hannover, 29.08.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Suche nach Hannover
Die Ricklinger Plakatwand