10.07.2012

Werbung

Großer Garten Herrenhausen: Fest für junge Leute

Bühne Musik Termine

CircO CircO präsentiert ein „Fest für junge Leute“
CircO, das Netzwerk für Kinder- und Jugendzirkusarbeit in Hannover und der Region, präsentiert zum sechsten Mal in Herrenhausen ein “Fest für junge Leute”. Am 17. Juli 2012 (Dienstag) wird der Große Garten von 16 bis 19 Uhr zu einem Schauplatz für junge KünstlerInnen. Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 25 Jahren aus der Region Hannover und eine Zirkus-Partnergruppe aus dem europäischen Ausland bespielen die Bühnen des “Kleinen Festes im Großen Garten”.

Wie beim richtigen “Kleinen Fest” dauern die Aufritte jeweils 20 bis 25 Minuten. Dann haben die BesucherInnen Zeit, zur nächsten Bühne zu gehen.

In diesem Jahr sind folgende Zirkusgruppen mit dabei:

Neben den Zirkusgruppen treten folgende Musik- und Tanzgruppen aus Hannover auf:

Mitmachaktionen:
Auf der CircO-Mitmachfläche können große und kleine BesucherInnen Zirkus ausprobieren. Beim Tanzen können im Anschluss an die Aufführung alle mitmachen, die sich im Takt bewegen möchten.

Im Garten unterwegs:
Walk Act MilieuX, JongleurInnen und Einrad-fahrerInnen kreuzen immer wieder die Wege des Barockgartens. Der Duft des frischen GOP.corns zieht durch die Gärten.

Einlass ist ab 15 Uhr an der Kasse des “Fests für junge Leute”. Die Eröffnung wird um 16 Uhr im Garten stattfinden. Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse zum Preis von fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, Jugendliche, SchülerInnen und StudentInnen. Mit Hannover-Aktiv-Pass reduziert sich der Eintritt jeweils um die Hälfte.

Bei Dauerregen und Sturm wird die Veranstaltung abgesagt.

Fest für junge Leute

Das “Fest für junge Leute” vernetzt die Zirkuskunst mit anderen Kunstformen und möchte Kindern und Jugendlichen Mut machen, künstlerisch aktiv zu sein.

Veranstalter ist CircO mit großer Unterstützung der niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, dem Kleinen Fest Hannover und Familien Leben in Hannover.

Träger von CircO sind die Landesarbeitsgemeinschaft Zirkus e.V. und die Landeshauptstadt Hannover, Fachbereiche Bildung und Qualifizierung und Jugend und Familie. Mehr Informationen zur Arbeit von CircO finden Sie im Internet unter www.circo-hannover.de.

[Pressemitteilung LH Hannover, 10.07.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Adventsbasar 2017 Am Asphaltberge 24 in Ahlem
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Söök. Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand