Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

03.07.2012

Werbung

Made In Germany Zwei: Konzerte mit Das Neue Ensemble

Musik Termine

Made in Germany Zwei „U21”-Werke für Das Neue Ensemble
Konzerte in der Ausstellung am 7. und 8. Juli 2012

Das Neue Ensemble präsentiert am Samstag, 7. Juli und Sonntag, 8. Juli 2012 unter dem Titel „U21“ im Rahmen der Ausstellung MADE IN GERMANY ZWEI ein Programm, das Werke junger Komponisten aus Deutschland unter 21 Jahre in den Fokus stellt.

Am Samstag, 7. Juli 2012 finden jeweils 10-20 minütige Kurzkonzerte in allen drei Ausstellungshäusern statt: Solisten von Das Neue Ensemble spielen unter anderem Werke von Ole Hübner (* 1993) und Adrian Nagel (* 1990) um 15 und 16 Uhr im Kunstverein Hannover, um 16 und 17 Uhr im Sprengel Museum Hannover sowie um 16 und 17 Uhr in der kestnergesellschaft.

Die Veranstaltung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Am Sonntag, 8. Juli 2012 ist Das Neue Ensemble um 11:15 Uhr im Auditorium des Sprengel Museum Hannover zu erleben. Im Programm werden den Werken der jüngsten Komponistengeneration solchen ihrer berühmten Kollegen wie John Cage oder Elliott Carter gegenüber gestellt. Trotz ihres jungen Alters haben die Komponisten sich bereits durch Preise und in Wettbewerben wie der Berliner Philharmoniker und der Radiophilharmonie Saarbrücken einen Namen gemacht.

Der Deutschlandfunk Köln schneidet das Konzert mit.

Eintritt:

  • 25 Euro (Kategorie I)
  • 15 Euro (Kategorie II)
  • 10 Euro (Kategorie III)

10 Prozent Ermäßigung für Inhaber der NDR Kultur Karte.

Eine Veranstaltung von Musik für heute e. V. in Kooperation mit den Ausstellungshäusern von MADE IN GERMANY ZWEI im Rahmen von Musik 21 Niedersachsen. Gefördert durch die Region Hannover.

Das Neue Ensemble gründete sich 1993 um seinen Künstlerischen Leiter Stephan Meier. Seitdem haben sich die Hannoveraner einen Platz unter den international erfolgreichen Ensembles für zeitgenössische Musik erobert. Weitere Informationen unter www.dasneueensemble.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.madeingermanyzwei.de

Institutionen

[PM MADE IN GERMANY ZWEI via Sprengel Museum Hannover, 03.07.2012, Silke Janßen]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
Region gesucht!
Der Ricklinger Deich

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close