22.06.2012

Werbung

Grundschule Hägewiesen zeigt Kindermusical

Musik Termine

Vorurteile über Bord werfen und den anderen akzeptieren. Darum geht es im Kindermusical “Tuishi pamoja”, das am Freitag (29. Juni 2012) von GrundschülerInnen der Ganztags-AGs “Tanz” und “Afrikanisches Trommeln” der Grundschule Hägewiesen aufgeführt wird. Übersetzt heißt es “Wir wollen zusammen leben”. In der Geschichte werden ein Zebra und eine Giraffe Freunde, obwohl sie grundverschieden sind.

Alltägliche Themen wie Toleranz, Neugier und Akzeptanz spielen eine wichtige Rolle und werden von den SchülerInnen in Zusammenarbeit mit LehrerInnen der Musikschule Hannover unterhaltsam umgesetzt.

Es gibt zwei Vorstellungen: Eine geschlossene um 10.30 Uhr für die GrundschülerInnen und um 15 Uhr für Eltern, Angehörige und Interessierte. Veranstaltungsort ist die Aula der Grundschule Hägewiesen, Hägewiesen 111. Der Eintritt ist frei.

Die Grundschule Hägewiesen legt in der Gestaltung ihrer Angebote im Rahmen der Ganztagsbetreuung einen besonderen Schwerpunkt auf musische Angebote, die von Lehrkräften der Musikschule Hannover geleitet werden. Soziale, mentale und emotionale Kompetenzen sollen durch die Aufführung des Musicals gefördert werden. Weitere Mitwirkende sind der Ganztagskoordinator “Verein sozialer Einrichtungen” (VSE), die Trommelgruppe “Papi Lunguangu”, die Tanzgruppen Lorenzo Pignataro und Mirja Kühn sowie die Musicalgruppe und der Chor unter der Gesamtleitung von Lidia Scheck. Auch zahlreiche Eltern und LehrerInnen haben sich an der Gestaltung der Kostüme, den Proben und der Herstellung der Requisiten beteiligt.

[Pressemitteilung LH Hannover, 22.06.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Kantorengottesdienst und Orgelmusik in St. Augustinus
Such mich in Hannover!
Der Ricklinger Deich