26.05.2012

Werbung

C. Bechstein Centrum Hannover: Veranstaltungen im Juni 2012

Musik Termine

Bechstein Samstag, 30.06.2012 um 17 Uhr: „Schülerkonzert“
Schülervorspiel der Klavierklasse von Frau Ina Göhring-Hattendorf
Individuell ausgerichteter Unterricht

Ina Göhring-Hattendorf, geboren 1958 in Coburg, absolvierte die Staatliche Musiklehrerausbildung am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg in den Fächern Querflöte (Karl Schicker und Peter Thalheimer) und Klavier (Erich Appel). Private Studien in Blockflöte und Alter Musik bei Hermann Elsner (Dozent am Richard-Strauss-Konservatorium, München) sowie die Teilnahme an verschieden Meisterkursen bei renommierten Dozenten setzten wichtige künstlerische und pädagogische Impulse.

Sie unterrichtet seit ihrer Studienzeit Schüler aller Altersstufen in Querflöte, Blockflöte und Klavier und war über lange Phasen auch an öffentlichen Musikschulen tätig, zuletzt von 2002 – 2011 an der Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen, wo sie sowohl im Einzel- wie auch im Gruppen- und Ensemble-Unterricht wertvolle Erfahrung sammelte. Zahlreiche Preisträger bei „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene und beim alljährlichen „Volksbankwettbewerb“ gehen aus ihrem Unterricht hervor. Kammermusikprojekte verschiedenster Art und regelmäßige Schülerkonzerte (u. a. auch im Bechstein-Centrum Hannover) geben den Schülern Gelegenheit, mit anderen zu musizieren und eine Selbstverständlichkeit beim Vorspielen von Anfang an zu erlernen.

Ein besonderer Schwerpunkt ihres Unterrichts ist die individuelle Heranführung der Schüler an ihr Instrument. Ihr ist es wichtig, den Schülern ein Bewusstsein für ihre Körperhaltung, den richtigen Sitz am Klavier, für ihre Atmung und ihre Spielbewegungen zu vermitteln. Ihre zertifizierte Ausbildung in DISPOKINESIS (einer speziellen Körper- und Bewusstseinsarbeit für Musiker nach G. O. van de Klashorst) bildet hierfür die Grundlage.

Der Eintritt ist frei.

Freie Platzwahl. Reservierung nicht möglich. Einlass ab 20 min. vor Konzertbeginn.

Bereits am Samstag, 02.06.2012 um 14 Uhr findet die Veranstaltung “DIE KLEINEN KLAVIERBAUER …wo ist der Ton versteckt?” statt.

DIE KLEINEN KLAVIERBAUER im C. Bechstein Centrum Hannover

Es werden die Klappen von Klavieren geöffnet, die Saiten gezupft, am Resonanzholz geklopft und erklärt, wie der Ton entsteht. Kinder ab 6 Jahren sind zusammen mit ihren Eltern, Freunden und Klavierlehrern herzlich zu diesem Klavierabenteuer eingeladen.

Der Workshop “Die Kleinen Klavierbauer” wurde vom Bundespräsidenten beim Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ als „Ausgewählter Ort 2010“ ausgezeichnet.

Der Eintritt ist frei! – (nur mit Voranmeldung)

C. Bechstein Centrum Hannover
Königshof, Königstrasse 50 A
30175 Hannover
Tel. 0511 – 38 884 – 14
Fax 0511 – 38 884 – 16
hannover@bechstein.de

[PM C. Bechstein Centrum Hannover, 26.05.2012]

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Konzert für Orgel und Trompete am Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr, in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover
Ricklingen ist wasserfest - Samstag, 26. Mai 2018 ab 13.30 Uhr, Wiese des Paradies-Provence
Große Kunstausstellung: Gemischtes Doppel
Region gesucht!
Die Ricklinger Plakatwand