Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

30.04.2012

Werbung

Kindertheater: Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen

Bühne Termine

Stadtteilzentrum Nordstadt / BürgerschuleMontag, 7. Mai 2012, 10.00 Uhr
Die „Buehne Bumm” bereitet ein rasantes, poetisches und lustiges Theatervergnügen für Menschen ab 3 Jahren.

Es brutzelt in der Pfanne, ein dicker, fetter Pfannekuchen wird geboren. Und hoppla, plötzlich hüpft der Pfannekuchen den drei alten Schwestern aus der Pfanne heraus: Er rollt kantapper, kantapper in den Wald hinein.
Auf seinem Weg trifft er allerlei lustig-gefährliche Tiere. Jedes für sich ist freundlich, sie spielen, tanzen, rätseln mit ihm – doch dann, o Schreck, möchte jedes den Pfannekuchen fressen. Schnell weg, Pfannekuchen! Anders als im Märchen nimmt die Geschichte auf der Bühne ein gutes, versöhnliches Ende für den Pfannekuchen. Das Märchen vom dicken, fetten Pfannekuchen wird bei der BühneBumm zum Theaterstück der Spiele: Auf der Bühne zeigt sie offen, dass alles nur ein Spiel ist. Die Schauspielerinnen tauschen Rollen und Kostüme während des Stückes und lassen das Theaterspiel so für die Kinder als Spiel erkennbar werden. Klappt prima! Die Kinder kennen diese Art des Spielens aus ihrem Alltag und sie werden bestärkt in ihrer eigenen Fantasie.

Fangen und Toben, Jagen und Weglaufen sind einige Grundmotive des Stückes, angeregt durch Fangspiele mit Kindern.

BuehneBumm: Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen

BuehneBumm: Das Spiel vom dicken, fetten Pfannekuchen

Regie: Ulrich Meyer-Horsch
Spiel & Tanz: Judith Mauch und Katrin Sagener
Text: Gero Pflaum
Musik: Peter Imig
Bühne: Frauke Kerker
Kostüm: Ricarda Lutz
Regieassistenz: Carolin Wedler

Eintritt 3,- Euro / Für Kinder mit AktivPass kostenlos.
Kartentelefon: 0511 / 708985

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover / Kinderkulturarbeit.

[Pressemitteilung Stadtteil-Zentrum Nordstadt e.V., 30.04.2012]

Die BuehneBumm ist ein mobiles Hamburger Theater für Kinder.

Kein Kommentar

Werbung

Kommentieren ist zur Zeit leider nicht möglich!

Werbung


 
30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Söök. Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand

Auf diesen Webseiten kommen Cookies von unseren Werbepartnern zum Einsatz. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Benutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close